BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Was steckt hinter der Social-Media-Kampagne für Sputnik V?

    Russlands Impfstoff Sputnik V wird von einer massiven Social-Media-Kampagne unterstützt, die auch auf Menschen in Deutschland abzielt. Hinter der Kampagne steckt ein russischer Staatsfonds - und eine Erinnerung an den Wettstreit des Kalten Krieges.

    Ein halbrunder Geburtstag: 65 Jahre Bundeswehr
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Am 12. November 1955 schlug die Geburtsstunde der Bundeswehr. Aus den westdeutschen Streitkräften im Kalten Krieg ist mittlerweile eine Armee im Einsatz geworden. Ein Rückblick auf eine wechselvolle Geschichte.

    UN-Generaldebatte: Guterres sieht gewaltige Herausforderungen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Zu Beginn der UN-Generaldebatte hat Generalsekretär Guterres hat für mehr internationale Zusammenarbeit geworben und vor einem Kalten Krieg zwischen China und den USA gewarnt. US-Präsident Trump attackierte Peking scharf.

    Die USA zwischen Punk und Trump

      In ihrem neuen 500-Seiten-Roman porträtiert Nell Zink, die US-Amerikanerin in Deutschland, ihr Herkunftsland. Genügend Raum für Exkurse zum Ende des Kalten Krieges und tiefe Einblicke in die jüngere Gegenwart. Wild, bunt, klug und höchst ironisch.

      Drogen aus dem NATO-Bunker? Aus Leipheim kommt jetzt Cannabis
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Stahltüren, meterdicke Wände und höchste Sicherheitsmaßnahmen: In Leipheim wird jetzt Cannabis verarbeitet und ausgeliefert. Die Produktion findet in einem Bunker statt, der eigentlich für den Kalten Krieg gedacht war.

      Dichterpussy! Debattiernerd! "Die Topeka Schule" von Ben Lerner
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Wer die USA verstehen will, muss zurückblicken in die 90er Jahre: Der Sieg im Kalten Krieg, das "Ende der Geschichte", das Massaker von Columbine. Entlang dieser These hat Lerner einen Roman geschrieben, in dem er von einem Debattier-Crack erzählt.

      25 Jahre OSZE: "Kalter Krieg" statt Feier

        Vor 25 Jahren wurde aus der Konferenz für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (KSZE) die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE). Das Ziel: Konflikte durch Dialog und Kooperation überwinden. Doch die OSZE ist in der Krise.

        75 Jahre Potsdamer Konferenz: Ringen um die Nachkriegsordnung
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Vor 75 Jahren begann die Potsdamer Konferenz. Die USA, Großbritannien und die Sowjetunion vereinbarten darin kurz nach der Kapitulation der Nationalsozialisten die europäische Nachkriegsordnung. Das Ereignis markiert den Beginn des Kalten Krieges.

        Ein Kind des Kalten Krieges: Radio Free Europe wird 70

          Nach dem "heißen" Zweiten Weltkrieg begann nach 1945 der "Kalte" Krieg. Eines seiner Mittel war die Informierung der Bevölkerung in den sowjetischen Staaten. Zu diesem Zweck gründeten die USA zum 4. Juli 1950 den Sender Radio Free Europe in München.

          China warnt USA vor Kaltem Krieg
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Von Anfang an fuhr US-Präsident Trump gegenüber China einen aggressiven Kurs - seit der Corona-Pandemie hat er seine Rhetorik nochmals verschärft. Von Chinas Außenminister gibt es dafür scharfe Kritik - und eine Warnung.