BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

#Faktenfuchs: Nein, Bienen sterben nicht wegen 5G-Masten

    Ein weit verbreitetes Video aus Kalifornien behauptet: Bienen sterben wegen 5G-Basisstationen. Doch in der Stadt Sierra Madre gibt es keine 5G-Sendemasten. Auch ansonsten ist umstritten, ob die Strahlen Insekten überhaupt schaden können.

    Flammen bedrohen Häuser bei Santa Barbara
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Kalifornien kommt nicht zur Ruhe: Nachdem Ende Oktober wegen anhaltender Waldbrände der Notstand ausgerufen wurde, ist erneut bei Santa Barbara ein Brand ausgebrochen. Erste Bewohner wurden bereits aufgefordert, ihre Häuser zu verlassen.

    Silicon Valley greift klassische deutsche Branchen an

      Nach Computern und Handys jetzt Roboter und Autos - das Silicon Valley in Kalifornien hat in den vergangenen Jahren immer neue Industrien für sich entdeckt. Inzwischen setzt man dort auch auf Technologien aus der sogenannten "Old Economy".

      Tote und Verletzte nach Schüssen in Kalifornien
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Durch Schüsse bei einer Party sind in der kalifornischen Stadt Fresno vier Menschen getötet worden. Mehrere Partygäste wurden verletzt. Die Polizei geht von einem gezielten Angriff aus. Die Hintergründe sind noch unklar.

      Generalstaatsanwalt von Kalifornien verliert Geduld mit Facebook
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der Generalstaatsanwalt von Kalifornien ermittelt gegen Facebook seit gut 18 Monaten, nämlich seit dem Fall Cambridge Analytica. Der Vorwurf: Facebook schütze die Daten seiner Nutzer unzureichend. Jetzt sollen die Daumenschrauben angelegt werden.

      Geburtsstunde des Internets
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      50 Jahre ist es her, dass Wissenschaftler zwei Computer in Los Angeles und dem Silicon Valley verbunden haben und dadurch Daten austauschen konnten. Völlig unspektakulär - aber mit weitreichenden Konsequenzen.

      Waldbrände in Kalifornien: Drei Millionen Menschen ohne Strom
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die wütenden Feuer halten die Kalifornier weiter in Atem. Nach wie vor sind fast drei Millionen Menschen rund um San Francisco sowie dem Silicon Valley ohne Strom.

      Kalifornien ruft den Notstand aus

        Die Waldbrände in Kalifornien sind noch nicht unter Kontrolle. Trockenes Wetter mit starken Winden bereitet den Behörden Sorgen. Kaliforniens Gouverneur hat nun den Notstand ausgerufen. 180.000 Menschen mussten ihre Häuser verlassen.

        Brände in Kalifornien: Zehntausende auf der Flucht vor dem Feuer
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Angesichts der Waldbrände in Kalifornien haben die Behörden weitere rund 50.000 Menschen angewiesen, ihre Häuser zu verlassen. Der Norden Mexikos ist ebenfalls von den verheerenden Feuern betroffen - dort gab es Tote.

        Brände in Kalifornien: "Es regnet Feuer"
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Mehrere Großbrände halten derzeit Kalifornien in Atem. Allein rund um die Großstadt Los Angeles müssen 50.000 Menschen ihre Häuser verlassen. Erneut wird der Strom abgestellt.