Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Müller: Kaffeesteuer bei Fair-Produkten abschaffen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller hat sich für die Abschaffung der Kaffeesteuer bei fair angebauten und verarbeiteten Produkten ausgesprochen. Bei den Kaffeebauern komme zu wenig Geld an, sagte Müller bei seiner Äthiopien-Reise.

Eine trockene Semmel macht noch kein Frühstück
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Wenn Chefs die Spendierhosen anhaben, könnte das für Angestellte teuer werden. Mitgebrachte Semmeln oder Rosinenbrötchen können als Frühstück gelten und müssten deshalb versteuert werden. Mitarbeiter sollten sich die Backwaren daher genau anschauen.

Wiederverwendbare Kaffee-Becher in Landshut eingeführt
  • Artikel mit Audio-Inhalten

320.000 Einweg-Kaffee-Becher werden laut Schätzung in Deutschland pro Stunde verbraucht. Eine gewaltige Müllflut. Die Stadt Landshut tut jetzt ihren Teil dagegen. Im Stadt- und Landkreisgebiet werden wiederverwendbare Pfand-Kaffeebecher eingeführt.

Umweltbundesamt: Mehr Verpackungsmüll als je zuvor
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ein Kaffee im Pappbecher auf dem Weg zur Arbeit, das Mittagsessen in Plastik verpackt - vielleicht noch eine Online-Bestellung: In Deutschland fällt immer mehr Verpackungsmüll an. 2017 waren es knapp 230 Kilo pro Person.

App statt Schweinchen: Sparen im bargeldlosen Schweden
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ob Kaffee oder Kirchenspende: Die Schweden bezahlen fast alles elektronisch. Das ist modern, aber schwierig für ganz junge Sparer. Denn das Sparschwein ist so gut wie ausgestorben. Ersetzt wurde es durch "Gimi", eine App für junge Smartphonebesitzer.

Uni Bayreuth startet einmaliges Pfandsystem für Kaffeebecher
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

An der Uni Bayreuth hat Präsident Stefan Leible den Startschuss für das neue Kaffeebecher-Mehrwegsystem gegeben. Ab sofort gibt es auf dem Campus keine Wegwerfbecher aus Pappe mehr. Für die Studenten wird der Kaffee sogar billiger.

Kaffee-Beiprodukte - Medikament der Zukunft statt Müll?
  • Artikel mit Video-Inhalten

Kaffeebohnen umhüllen in der Kaffeekirsche zwei Häute. Sie werden bei der Verarbeitung und beim Rösten entsorgt und belasten die Umwelt. Dabei haben die Kaffee-Beiprodukte das Potenzial, Entzündungen und Insulinresistenz zu verringern.

US-Strafzölle kein Problem für Frankenwein
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die US-Regierung hat angekündigt, ab Mitte Oktober Strafzölle von bis zu 25 Prozent auf den Import zahlreicher europäischer Produkte zu erheben. Neben Käse, Olivenöl, Butter oder Kaffee betrifft das auch Wein.

Stromausfall legt Nürnberger Osten lahm

    Kein Kaffee am Morgen für 1.200 Haushalte im Nürnberger Osten: Seit heute Nacht um 3 Uhr sind etliche Haushalte im Bereich der Laufamholzstraße ohne Strom. Grund sind nach Angaben der Main-Donau-Netzgesellschaft zwei defekte Kabel.

    Das sind die Top-5-Verschwörungstheorien aus dem Vatikan
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Papst Johannes Paul I. starb nach nur 33 Tagen im Amt. Wurde er mit einem Kaffee vergiftet? Über den Vatikan kursieren viele Verschwörungstheorien. Vor allem um Päpste, die für Veränderung stehen, ranken sich wilde Gerüchte.