BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Eingestürzte KZ-Gebäude in Flossenbürg werden gesichert

    Jahrelang sind zwei ehemalige Betriebsgebäude am KZ-Steinbruch von Flossenbürg verfallen. Jetzt werden die denkmalgeschützten Gebäude gesichert. Der Steinbruch soll in wenigen Jahren in die KZ-Gedenkstätte integriert werden.

    Künstler Jerry Zeniuk malt Farbharmonien gegen Ausgrenzung

      Von der St.-Georg-Kirche bei Dachau aus hätte man die Massenerschießungen von KZ-Gefangenen beobachten können. Nun wurde die Kirche renoviert. Die Glasfenster hat ein Künstler gestaltet, der 1945 in einem Vertriebenenlager geborenen wurde.

      Das sind die 4 wichtigsten Kino-Neustarts der Woche
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Lars Eidinger als Nazi, der "Persischstunden" bei einem jüdischen KZ-Häftling nimmt, Susan Sarandon als Todkranke in "Blackbird" und Nina Hoss als geplagte Mutter: die Kino-Highlights der Woche.

      Herzog Franz von Bayern geschockt über rechtsextreme Vorfälle

        Der Urenkel des letzten bayerischen Königs zeigt sich entsetzt über die rechtsextremen Vorfälle vom Wochenende. Herzog Franz von Bayern sagte dem BR, es habe ihm eine Gänsehaut über den Rücken gejagt. Als Kind war er im KZ eingesperrt.

        Verfahren wegen Abbau in Flossenbürger Steinbruch eingestellt

          Weil an der denkmalgeschützten "Häftlingsmauer" in der KZ-Gedenkstätte ein Unternehmer Gesteinsschutt gelagert hatte, hat ein Flossenbürger und eine Häftlingsvereinigung geklagt. Das Verfahren wurde jetzt jedoch eingestellt.

          US-Soldaten in Augsburg – Streit um den Erinnerungsort
          • Artikel mit Video-Inhalten

          In der Halle 116 auf dem Gelände der früheren US-Kaserne wird jetzt eine Ausstellung eröffnet, die an die Zeit der US-Streitkräfte in Augsburg erinnern will. Doch der Ort sorgt für Diskussionen, denn er war vorher ein Außenlager des KZ Dachau.

          Gedenken an die Opfer des Olympia-Attentats

            Im Münchner Olympiapark gedachte am Dienstagabend eine deutsch-israelische Delegation der Opfer des Olympiaattentats. Das Gedenken findet statt im Rahmen einer Militärübung, die zwei Wochen lang dauert.

            Deutsch-israelische Delegation besucht KZ-Gedenkstätte Dachau
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Die deutsche und israelische Luftwaffe haben eine zweiwöchige Übung gestartet. Heute stand das Gedenken im Vordergrund – Jets flogen über die KZ-Gedenkstätte Dachau, eine Delegation besuchte sie. Auch der Opfer des Olympiaattentats 1972 wird gedacht.

            Annegret Kramp-Karrenbauer für mehr Frauen in der Bundeswehr
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Bundesverteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer (CDU) sieht einen "enormen Nachholbedarf", was Frauen in der Bundeswehr angeht. Dies beklagte sie anlässlich des ersten gemeinsamen Gedenkens israelischer und deutscher Soldaten in Deutschland.

            Würzburg: Gedenken an die Ermordung von Sinti und Roma

              Es war eine Nacht des Grauens: Tausende von Sinti und Roma wurden vom 2. auf den 3. August 1944 im KZ Auschwitz-Birkenau ermordet. Anlässlich der Auflösung des sogenannten "Zigeunerlagers" hat in Würzburg eine Gedenkveranstaltung stattgefunden.