BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Grausam und gefeiert: Regisseur Kim Ki-duk an Covid-19 gestorben

    Seine düsteren Filme verstörten das Publikum und begeisterten die Kritiker, in seiner Heimat Südkorea warfen ihm mehrere Frauen sexuelle Übergriffe vor: Mit Kim Ki-duk verliert die Filmwelt eine so eigene wie umstrittene Figur.

    Digital-Gipfel: Kann Künstliche Intelligenz die Umwelt retten?

      In Berlin findet der Digital-Gipfel der Bundesregierung statt. Das Motto lautet diesmal "digital nachhaltiger leben". Besonders viel versprechen sich die Teilnehmer von Künstlicher Intelligenz. Wobei KI hier eine widersprüchliche Technologie ist.

      KI in der Mediathek: Wie sie die passenden Serien findet
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Künstliche Intelligenz, KI, darf auf keiner Konferenz fehlen. Was konkret bedeutet ihr Einsatz in der Medienbranche? Damit kann man zum Beispiel Videos analysieren – und zur gut laufenden Doku, etwa über Mammuts, den Film mit Neandertalern finden.

      Ingolstädter Forschungsprojekt für besseren Verkehrsfluss

        Künstliche Intelligenz hilft, Prozesse besser zu verstehen und zu steuern – sehr interessant für den Verkehrsbereich. Der zahlt für ein besonders aussichtsreiches KI-Forschungsprojekt mit dem fruchtigen Namen "KIVI" Millionen nach Ingolstadt.

        Uni Bamberg: Tagung offenbart "run" auf künstliche Intelligenz
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Er gilt als einer der wichtigsten Tagungen für KI, nun fand er erstmals in Bayern statt: Beim "High Tech Summit" an der Uni Bamberg trafen sich nicht nur Politiker. Eine KI-Professorin erklärte, wie gut ihre Vorlesungen inzwischen besucht werden.

        Söder lädt zum High Tech Summit an die Uni Bamberg

          Künstliche Intelligenz ist das große Thema, wenn Bayerns Ministerpräsident Markus Söder die Universität in Bamberg besucht. Der "High Tech Summit" findet erstmals in Bayern statt und gilt als eine der wichtigsten KI-Tagungen Europas.

          KI-Zentrum in Nürnberg verknüpft Wissenschaft mit Wirtschaft
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Seit Ende 2019 verknüpft das ADA Lovelace Center in Nürnberg KI-Forschung mit Unternehmen. Das Ziel: KI-Technologien in gemeinsamen Projekten weiterentwickeln und vor allem praktisch anwenden. Bald sollen Autos erkennen, ob der Fahrer gestresst ist.

          KI in der Praxis: Das ADA Lovelace Center

            Seit Ende 2019 verknüpft das ADA Lovelace Center in Nürnberg neueste KI-Forschung mit Unternehmen aus der Industrie. Das Ziel: moderne KI-Technologien in gemeinsamen Projekten ausprobieren und weiterentwickeln.

            Nach Job-Abbau: So will der Freistaat Augsburg fördern

              In der Corona-Krise leidet auch Augsburgs Wirtschaft: Allein Premium Aerotec und MAN Energy Solutions streichen mehr als 2.000 Stellen. Nun will die Staatsregierung im Zuge eines bayernweiten Konjunktur-Programms den Standort Augsburg stützen.

              70 Jahre Koreakrieg: Kein Friedensvertrag in Sicht
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Am 25. Juni 1950 überschritten Nordkoreas Truppen den 38. Breitengrad, um den Süden des Landes zu erobern. Damit begann der Koreakrieg, der drei Jahre später endete. Genau 70 Jahre später gibt es wenig Hoffnung auf echten Frieden.