BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Künstliche Intelligenz: Oberfranken bekommt 13 Professuren
  • Artikel mit Audio-Inhalten

175 Hochschulen aus ganz Bayern haben sich für Lehrstühle im Bereich der Künstlichen Intelligenz beworben. Nun steht fest: 13 Hochschul-Professuren gehen nach Oberfranken. Die Universität Bamberg bekommt die meisten von ihnen.

Kommentar: KI-Experten in Bayern verzweifelt gesucht

    Hundert neue KI-Professuren hat Bayern im Rahmen der High-Tech Agenda eingeplant – dafür gibt der Freistaat mehr als 300 Millionen Euro in den kommenden vier Jahren aus. Wird Bayern so zur einer Hochburg der KI? Ein Kommentar von Jeanne Rubner.

    Uni bekommt weitere Lehrstühle für künstliche Intelligenz

      Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) hat vier weitere Lehrstühle für Künstliche Intelligenz (KI) zugesprochen bekommen. Eine Expertenkommission des Wissenschaftsministeriums hat die Professuren vergeben.

      Corona in Singapur - Die Stunde der Roboter
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Ein Roboter-Hund, der Parkbesucher auf die Abstandsregeln hinweist, ein Krankenhaus-Roboter, der Zimmer desinfiziert. In Singapur boomt wegen der Corona-Krise der Einsatz von Künstlicher Intelligenz.

      Mit Supercomputer und KI gegen Corona
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Bei der Suche nach Wirkstoffen gegen Covid-19 setzen Forscher auch auf künstliche Intelligenz. Mit speziellen Programmen erfassen sie die Struktur von unterschiedlichen Wirkstoffen und können so ihre Eigenschaften besser und schneller verstehen.

      Sci-Fi-Autor Hillenbrand würde Krisen von einer KI lösen lassen

        Die Corona-Pandemie hat vieles in Bewegung gebracht. Aber die Krise bietet auch Chancen für neue Sichtweisen. So manches, was wir derzeit gerade erleben, hat der Science-Fiction Autor Tom Hillenbrand zumindest im Ansatz schon durchdacht.

        Bescheiden wie ein Zen-Meister: Jazz-Album von Johannes Enders
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Akustischer Jazz trifft auf futuristische Elektronik: Auf einem neuen Doppelalbum beschäftigen sich "Enders Room" mit der Frage, wie die "Flamme der Begeisterung" bewahrt werden kann – und was passiert, wenn sich künstliche Intelligenz auflöst.

        Immer mehr Patente für Digitale Technologien
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Digitale Technologien wie Künstliche Intelligenz oder der neue Mobilfunkstandard 5G haben im vergangenen Jahr dem Europäischen Patentamt die größten Zuwächse bei den Patentanmeldungen gebracht. Der chinesische Konzern Huawei führt die Liste an.

        Weniger Essen in den Müll: Aktionen gegen Verschwendung
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Zwei Einkaufswägen vollgepackt mit Lebensmitteln wirft jeder Deutsche pro Jahr im Schnitt weg, so das Umweltbundesamt. Doch es gibt eine Gegenbewegung: Privatleute, aber auch Restaurants versuchen, weniger für die Tonne zu kochen und einzukaufen.

        Gesichtserkennung: Clearview ignoriert den eigenen Moral-Codex

          Das US-Startup Clearview geriet jüngst in die Schlagzeilen, weil es eine riesige Gesichtsdatenbank aufgebaut hatte. Die Software sollte nur Sicherheitsbehörden zur Verfügung gestellt werden. Doch Clearview hielt sich nicht an seine Versprechen.