BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

"Neustart Kultur": Monika Grütters fordert 1,5 Milliarden Euro
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Damit Künstler nach dem Lockdown so schnell wie möglich wieder loslegen können, will die Bundeskulturstaatsministerin noch mehr Geld in die Hand nehmen. Die bisher genehmigte "Kulturmilliarde" sei fast ausgeschöpft, der Mehrbedarf absehbar.

"Wir gehen unter": Schauspieler fordern passgenauere Soforthilfe
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Viele Künstlerinnen und Künstler seien keine "Solo-Selbstständigen", deshalb erhielten viele bisher auch keine Unterstützung, so der Branchenverband BFFS. Bayern sei eine Ausnahme. Rund 10.000 Betroffene könnten nicht einmal Hartz IV beantragen.

Sein neues Leben als Wetterfrosch – David Lynch wird 75

    Um den US-amerikanischen Künstler ist es filmisch ruhig geworden, sein letztes Werk "Inland Empire" kam 2006 heraus. Seitdem beschäftigt sich der Kultregisseur viel mit seinem Internetkanal "David Lynch Theatre". So auch rund um seinen Geburtstag.

    Entschieden politischer Rock: Das neue Album von Sleaford Mods
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Rock-Musik mit politischer Botschaft ist selten geworden, vielleicht weil das gesellschaftliche Klima ohnehin schon so aufgeheizt ist. Die Ausnahme: Das britische Duo Sleaford Mods, das seinem politischen Unmut auf "Spare Ribs" lautstark Luft macht.

    Brexit-Ärger: Britische Künstler werfen Regierung Versagen vor

      Angst um das Tourneegeschäft: Mehr als 100 Stars schlagen mit einem Offenen Brief in der "Times" Alarm und warnen vor einem "Absturz", weil sie künftig für grenzüberschreitende Auftritte teure Visa benötigen. Vor allem junge Künstler würden leiden.

      Die Würzburger Kulturszene und die Novemberhilfen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Zu kompliziert, zu langsam – die Kritik an den staatlichen Hilfen ist laut. Freie Künstler und Theater sind auf die Hilfen angewiesen, um ihren Lebensunterhalt zu sichern. Die Auszahlungen laufen bei ihnen teils schleppend, teils vorbildlich.

      Heiliger Nonsens – Theatermacher Herbert Fritsch wird 70
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Begonnen hat er als Schauspieler, bis er die Regie entdeckte. Der in Augsburg geborene Theatermacher Herbert Fritsch gilt als "Ent-Grenzer", als Künstler, der in seinen Inszenierungen die Konventionen des Sagbaren befragt. Heute wird Fritsch 70.

      So grell malt bayerischer Künstler den "Schamanen" vom Kapitol

        Der in Türkenfeld am Ammersee lebende Maler Werner Kroener hält das Foto vom gehörnten "QAnon-Schamanen" Jake Angeli beim Sturm auf das Kapitol in Washington für ein "Schlüsselbild". In einer "Orgie aus roten Farbtönen" hat er es in Öl festgehalten.

        Straubing: Kunst im Corona-Impfzentrum

          Seit Monaten: Keine Kunst wegen Corona. Die Gemeinschaft Bildender Künstler in Straubing hat aber eine kreative Lösung für ihre Ausstellung gefunden: Rund 80 Werke sind jetzt im Impfzentrum zu sehen.

          Trotz Corona-Maßnahmen geöffnet: Pelzhändler droht hohes Bußgeld
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Einem Pelzhändler in Regensburg droht ein saftiges Bußgeld, weil er trotz Lockdowns sein Geschäft geöffnet hatte. Er wollte damit auf die finanzielle Notlage von Einzelhändlern, Wirten und Künstlern in der Innenstadt aufmerksam machen.