BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Premiere im Landkreis Coburg: Störche adoptieren Küken

    Weil das Zuhause offensichtlich zu klein für den Nachwuchs war, ist bei Kulmbach ein Küken aus einem Storchennest gefallen. Tierschützer hatten den Storch aufgepäppelt, nun scheint er eine neue Familie gefunden zu haben.

    Ente von Auto überfahren: Polizist nimmt Küken bei sich auf

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Nachdem ihre Mutter auf der Straße überfahren worden war, irrten in Coburg plötzlich sechs hilflose Entenküken umher. Als Freund und Helfer übernahm ein Polizist vorerst die "Vaterschaft" für die jungen Tiere.

    Nationalpark Berchtesgaden: Biologe füttert junge Bartgeier

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Wiederansiedlung der zwei Bartgeier-Küken im Nationalpark Berchtesgaden zählt zu den großen Artenschutzprojekten in den Alpen. Weil die beiden Aasfresser noch nicht fliegen können, müssen sie gefüttert werden. Ein Biologe trägt das Futter hoch.

    Unwetter in Unterfranken: Storchenmama vom Blitz getroffen

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Das Gewitter am Montagabend hat eine Storchenfamilie in Hammelburg hart getroffen: Ein Blitz ist in das Storchennest eingeschlagen. Storchenmama Adele ist tot, ihre Küken sind am Leben. Wie es mit den Jungstörchen weitergeht, ist unklar.

    Polizei in Donauwörth rettet erneut kleinen Turmfalken

      Vor einer Woche fiel in Donauwörth schon ein Turmfalkenjunges aus dem Nest, jetzt stürzte ein zweiter Jungvogel an der gleichen Stelle ab. Die Polizei fing das laut klagende Küken ein. Es soll zusammen mit seinem Bruder aufgepäppelt werden.

      Gefährdete "Große Brachvögel" mit GPS-Sendern ausgestattet

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der Große Brachvogel ist in Bayern vom Aussterben bedroht. Um ihn besser schützen zu können, hat der Landesbund für Vogelschutz Küken mit GPS-Sendern ausgestattet. Jetzt kann jeder die Flugroute der Vögel in den Süden im Internet verfolgen.

      Bundestag beschließt Ende des Kükentötens ab 2022

        Nach jahrelangen Diskussionen hat der Bundestag am Abend das Ende des Kükentötens in der Hühnerzucht beschlossen. Bisher werden jährlich mehr als 40 Millionen männliche Küken kurz nach dem Schlüpfen getötet. Damit ist Ende dieses Jahres Schluss.

        Sibirischer Uhu im Tierpark Hellabrunn geschlüpft

          Es hat weiße Flaumfedern, große orangene Augen und die Nachzucht gilt als Sensation: Im Münchner Tierpark Hellabrunn ist bei den Sibirischen Uhus erstmals erfolgreich ein kleines Küken geschlüpft. Es ist die weltweit größten Eulenart.

          Enten-Tagebuch: Emmas Küken sind geschlüpft

          • Artikel mit Bildergalerie

          Sie sind klein, flauschig und sorgen gerade für viel Wirbel auf dem Balkon der BR-Reporterin Christina Haas in Margetshöchheim: Die ersten Küken von Balkonente Emma sind geschlüpft. Alleine schaffen es die Enten-Babys aber nicht vom Balkon zum Main.

          Wanderfalken in Nürnberg: Zwei Weibchen und zwei Männchen

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die vier Wanderfalken-Küken auf der Nürnberger Burg wurden auf ihr Geschlecht untersucht: Es handelt sich um zwei Weibchen und zwei Männchen. Zunächst gab es Sorgen, ob auch das Kleinste überleben würde.