Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Mann pinkelt in Bamberg von Brücke auf Boot-Touristen

    Ekelerregende Überraschung für Touristen: Ein unbekannter Mann in Lederhose hat in Bamberg von einer Brücke auf das Oberdeck eines Ausflugsboots uriniert. Mehrere Gäste wurden nach Angaben der Polizei "benässt".

    Bei Kirschernte in die Tiefe gestürzt - fünf Schwerverletzte
    • Artikel mit Bildergalerie
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Bei der Kirschernte in Bad Feilnbach sind fünf Menschen aus etwa acht Metern Höhe gestürzt. Sie wurden dabei schwer verletzt. Jetzt wird gegen den Fahrer der Erntemaschine wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung ermittelt.

    Kirchweihschlägerei mit Folgen: Trio in Nürnberg vor Gericht
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Weil sie mehrere Personen schwer misshandelt und verletzt haben sollen, müssen sich ab heute drei junge Männer vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung verantworten.

    Achtjähriger mit Hundeleine gewürgt – Tatverdächtiger in U-Haft

      Ein Mann soll in Bamberg ein spielendes Kind mit einer Hundeleine massiv gedrosselt haben. Gegen den 39-jährigen Tatverdächtigen wird nun wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

      Motorradfahrer tritt Rennfahrer vom Rad
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Es ist ein extremer Fall von Körperverletzung. Am Kesselberg bei Kochel hat ein Motorradfahrer einen Rennradfahrer vom Rad getreten und fuhr einfach davon. Jetzt ermittelt die Polizei.

      Neun Monate altes Baby in aufgeheiztem Auto zurückgelassen

        In Würzburg hat eine Mutter ihren Säugling im aufgeheizten Wagen zurückgelassen, während sie einkaufen ging. Nachdem das Auto geöffnet wurde, musste das Baby ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelt nun gegen die Mutter.

        Angriff mit Alu-Rohr: Asylbewerber in Nürnberg vor Gericht

          In Nürnberg muss sich heute ein 24-jähriger Asylbewerber vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm gefährliche Körperverletzung vor. Er soll Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes mit einem Aluminiumrohr attackiert haben.

          Stahlzacken-Abschreckung: Fünfjähriger stürzt und verletzt sich
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Vor einem Wohnhaus in Würzburg hat sich ein 5-Jähriger an spitzen Stahlzacken auf einer Treppe verletzt, die eine Hausbesitzerin zur Abschreckung angebracht hatte. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung, die Zacken kommen nun weg.

          Mann schüttet junger Frau wohl K.O.-Tropfen ins Getränk

            Eine Internetbekanntschaft soll einer jungen Frau wohl K.O.-Tropfen in ihr Getränk geschüttet haben. Die Frau musste mit dem Rettungsdienst in eine Kelheimer Klinik gebracht werden. Sie hat Erinnerungslücken.

            Geplatzte Abschiebung einer Schwangeren: Frau verurteilt

              Die Frau, die sich gewaltsam gegen ihre Abschiebung aus dem Ankerzentrum Hengersberg (Lkr. Deggendorf) gewehrt hatte, wurde wegen Körperverletzung zu sieben Monaten auf Bewährung verurteilt. Die 22-Jährige aus Sierra Leone ist nun ausreisepflichtig.