Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Polizei: Flächendeckender Einsatz von Bodycams in Unterfranken
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Polizeibeamten in Unterfranken sind die ersten in Bayern, die flächendeckend mit Bodycams ausgerüstet werden. Insgesamt sollen 126 solcher Geräte an die Streifenbesatzungen in Unterfranken ausgegeben werden.

100 Sekunden Rundschau: May lehnt EU-Entwurf zu Brexit klar ab
  • Artikel mit Video-Inhalten

Weitere Themen: Gutachten weist Gefahren für Bienen durch Neonicotinoide nach +++ Jobboom in Deutschland geht weiter +++ Seehofer gegen Diesel-Fahrverbote +++ Herrmann will Bodycams für alle bayerischen Polizisten

100 Sekunden Rundschau: Bodycams für alle Polizisten in Bayern
  • Artikel mit Video-Inhalten

Weitere Themen: Jobboom in Deutschland geht weiter +++ Gutachten bestätigt Schädlichkeit von Neonicotinoiden für Bienen +++ Russland wirft Rebellen in Syrien Blockade der humanitären Korridore vor +++ HSH Nordbank wird an Investorengruppe verkauft

Bodycams für Mitarbeiter
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das Sicherheitspersonal soll künftig Körperkameras tragen. Die sollen an großen Bahnhöfen und im Umfeld von Großveranstaltungen ab dem Spätsommer zum Einsatz kommen. Sie sollen Beweismaterial sichern und vor Angriffen schützen.

Topthema: Bayerische Polizei wird mit Bodycams ausgestattet
  • Artikel mit Audio-Inhalten

weitere Themen: Zwei Menschen sterben bei Verkehrsunfall im Allgäu + Schüler wird angeblich Dialektsprechen verboten + Experten erwarten höhere Milchpreise. Moderation: Iris Härdle

Abschreckung mittels Bodycams

    Die Bundespolizei am Münchner Hauptbahnhof bekommt drei Körperkameras, sogenannte Bodycams. Ein Jahr lang sollen 25 Beamte sie vor allem an den Bahnhöfen und in Zügen ausprobieren. Der Zweck: Gewalttäter abschrecken und Beamte schützen.