BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Zwei Betriebe in der Region Main-Rhön impfen gegen Corona

    Es ist ein Modellprojekt, um die Impfkampagne gegen das Coronavirus voranzubringen: In zehn bayerischen Unternehmen impfen die Betriebsärzte die Belegschaft. Aus Unterfranken sind zwei Unternehmen ausgewählt worden - und legen im Rekordtempo los.

    29-Jährige kommt bei Frontalzusammenstoß ums Leben

      Eine Frau kam heute bei einem Autounfall auf der Staatsstraße zwischen Römershofen und Oberhohenried (Lkr. Haßberge) ums Leben. Aus bisher ungeklärter Ursache kollidierten zwei Autos miteinander, so die Polizei

      Warnstreiks: IG Metaller in Unterfranken lassen nicht locker

        Die Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie gehen heute auch in Unterfranken weiter. Warnstreiks und Kundgebungen sind unter anderem bei Schaeffler in Eltmann und bei den Fränkischen Rohrwerken in Königsberg geplant. Von Anke Gundelach

        Mann aus Landsberg will Sparkassen-Fusion rückgängig machen

          Rainer Gottwald aus Landsbergs am Lech will erreichen, dass die Fusion der Sparkassen Schweinfurt und Ostunterfranken rückgängig gemacht wird. Er will dazu nun Unterschriften für ein Bürgerbegehren sammeln.

          Königsberg: "Hätscherklooße" erinnern an verheerenden Brand

            In Königsberg im Landkreis Haßberge lebt am Abend ein alter Brauch wieder auf. Zur Erinnerung an einen verheerenden Stadtbrand im 17. Jahrhundert ziehen "Hätscherklooße" – Kinder schwarz verkleidet – von Haus zu Haus und warnen vor Feuergefahren.

            Sparkassen Schweinfurt und Ostunterfranken können fusionieren

              Jetzt ist es final: Die beiden Sparkassen Schweinfurt und Ostunterfranken können zum 1. Januar 2018 fusionieren. Am Montagabend hat der Stadtrat in Königsberg im Landkreis Haßberge als letztes erforderliches Gremium zugestimmt.

              "Fränkische Rohrwerke" bauen Werk in China

              • Artikel mit Video-Inhalten

              Immer mehr Produkte gehen nach China. Das Land ist der zweitwichtigste Exportmarkt für Unternehmen im Freistaat. Doch Betriebe, die dort verkaufen oder gar produzieren wollen, müssen sehr gute Kenntnisse der Bürokratie haben.

              Aufmarsch zu Ehren der Demokratie

                Sie tragen historische Gewehre, kommen aber in friedlicher Absicht: Rund 120 Mitglieder der Königsberger Bürgerwehr sind am Marktplatz aufmarschiert. Sie trugen nicht nur Waffen, sondern auch mit Blumen geschmückte Spazierstöcke. Von Norbert Steiche

                Eigensinn und Erkenntnis - eine Graphic Novel über Immanuel Kant

                • Artikel mit Audio-Inhalten

                Der Königsberger Philosoph gehört zu den Denkern, die unsere moderne Sicht auf die Welt nachhaltig geprägt haben. Die Illustratorin Antje Herzog hat eine wunderbare und ganz eigene Biographie in Bildern gezeichnet. Von Niels Beintker