BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Später als sonst: Kirschenernte in Fränkischer Schweiz startet

  • Artikel mit Audio-Inhalten

In der Fränkischen Schweiz, dem größten bayerischen Anbaugebiet für Süßkirschen, beginnt die Kirschenernte. Eigentlich hätte es damit schön Anfang des Monats losgehen sollen, Schuld ist das kalte Frühjahr.

Spargelernte 2021: Fränkische Erzeuger sind zufrieden

    Im April und Mai war es dem Spargel zu kalt, und es wuchs vergleichsweise wenig. Insgesamt ziehen die fränkischen Spargelerzeuger kurz vor Ende der Saison 2021 aber eine positive Bilanz.

    Sex-Lust, Pickel, kaltes Wasser: Hitze-Mythen auf dem Prüfstand

      Bei sommerlicher Hitze tragen die meisten Menschen nur knappe Kleidung, im Schwimmbad Bikini oder Badehose. Da steigt bei manchem die Libido. Aber hängt das mit dem Wetter zusammen? Und stimmt es, dass es mittags am heißesten ist? Ein Faktencheck.

      Blüte in Weinbergen verzögert sich durch kaltes Frühjahr

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Das Frühjahr war schlicht zu kalt. Die Rebblüte in Frankens Weinbergen verzögert sich im Vergleich mit den wärmeren Frühlingstagen der zurückliegenden Jahre. Das hat Folgen für die Lese. Dafür blieb ein Schrecken der Winzer dieses Jahr aus.

      SPD startet mit Attacken auf CDU und Grüne in den Wahlkampf

        Die SPD ist mit scharfen Angriffen gegen Union und Grüne offiziell in den Bundestagswahlkampf gestartet. Kanzlerkandidat Olaf Scholz sprach dabei vom "kalten Herz der Union", die "fest im Griff von Lobbyisten" sei.

        Diesen Mai brauchte wettermäßig (fast) keiner

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Mit 22 Regentagen hat der Mai den vielerorts erwünschten Niederschlag gebracht. Doch zuvor war es bayernweit extrem trocken - und kalt wie seit 24 Jahren nicht mehr. Mit dem 1. Juni beginnt nun die meteorologisch neue Zeitrechnung: die Sommerzeit.

        Durchwachsene Spargelsaison: Hoffnung auf milden Juni

          Die vergangenen zwei Monate waren eigentlich zu kalt für den Spargelanbau in Bayern. Die weißen Stangen sind nur langsam gewachsen. Der unterfränkische Landwirt Ingo Reinhart ist dennoch zufrieden mit der Saison – und hofft auf einen milden Juni.

          Regen, Kälte und Müll – vier Jungstörche sterben in Dinkelsbühl

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Zu kalt, zu nass und zu viel Müll. Viele Vogeljungen in Franken kämpfen aktuell ums Überleben. Ein Beispiel sind vier Jungstörche auf dem Dach des alten Rathauses in Dinkelsbühl. Sie haben es nicht geschafft.

          Wetter im Frühjahr 2021: Eine Bilanz voller Superlative

            Der Frühling dieses Jahr war so "greißlig" kalt wie seit 24 Jahren keiner mehr, der April sogar so frostig wie zuletzt vor 83 Jahren. Sonne im Mai 2021? Fehlanzeige! Dafür Wind ohne Ende. Und es gab noch weitere Superlative.

            Durchwachsene Saison: Kaltes Wetter bremst Frankens Spargel aus

            • Artikel mit Video-Inhalten

            Lecker ist er und gesund – der Spargel. Auf dem Teller gibt es ihn in etlichen Variationen. Klassisch mit Sauce Hollandaise, gebraten oder auch als Salat. Die Hälfte der Erntezeit ist bereits um, die Bauern sprechen von einer durchwachsenen Saison.