BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

"Weitnauer Kalb": Regionales Fleisch ohne lange Viehtransporte

  • Artikel mit Video-Inhalten

Damit eine Kuh Milch gibt, muss sie einmal im Jahr kalben. Die Folge: Es sind sehr viele Kälber auf dem Markt. Die werden zu tausenden in Viehtransporten durch Europa gekarrt. Zwei Frauen aus Weitnau wollen dagegen etwas tun. Zumindest im Kleinen.

Kälbersuche am Amperdamm und im Rapsfeld bei Allershausen

    Es war ein ungewöhnlicher Einsatz für die Feuerwehr in Allershausen. Nachdem ein Bauer vergeblich ausgebüxte Kälber gesucht hatte, ging der Alarm ein. Dann galt es,die Racker zu finden. Die Akton mit 17 Feuerwehrleuten und vier Fahrzeugen gelang.

    Immer mehr Tierhalter sind genervt vom "Tier-Tourismus"

      In Corona-Zeiten nutzen viele Familien auf dem Land zur Freizeitbeschäftigung ihrer Kleinen den Bauernhof oder die Pferdekoppel um die Ecke. Da heißt es dann: kraulen, füttern, tätscheln. Für immer mehr Tierhalter ist das ein Ärgernis.

      Nach der Wiesn-Absage: Was passiert mit Frankens Volksfesten?

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Das Münchner Oktoberfest wird nicht stattfinden, das hat Ministerpräsident Markus Söder (CSU) bekanntgegeben. Doch was bedeutet das für die Volksfeste in Franken? Wir haben den Vorsitzenden des Süddeutschen Schaustellerverbands, Lorenz Kalb, gefragt.

      Blauzungenkrankheit: Landwirte fordern Lockerungen

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Ein Teil Bayerns ist Blauzungen-Sperrgebiet seit über zwei Jahren. Kälber ohne Impfstatus sind quasi wertlos. Obwohl es dort keinen einzigen Fall der Tierseuche gibt. Die Rinderhalter müssen für teures Geld impfen - und fordern Lockerungen.

      Sieben Kälber bei Brand auf Bauernhof in Förbau gestorben

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Auf einem Bauernhof in Schwarzenbach an der Saale hat es in der Nacht zum Dienstag gebrannt. Dabei kamen sieben Kälber ums Leben. Die Brandursache ist bislang unklar.

      Corona-Lage ist "sehr ernst": Bambergs Landrat schlägt Alarm

      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Aufgrund der steigenden Corona-Zahlen befürchten Verantwortliche von Stadt und Landkreis Bamberg schwere Zeiten für Krankenhäuser in der Region. Die Zahl der aktiven Fälle hat sich gegenüber der ersten Welle im Frühjahr verdoppelt.

      Regensburger Start-Up: Frühwarnsystem gegen Kälberkrankheiten

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Was mit einem Gespräch unter Freunden begann, ist nun das Start-Up "Futuro Farming" geworden. Das Ziel ist es, durch dauerhafte Datenanalyse den Gesundheitszustand von Kälbern zu erfassen und Krankheiten frühzeitig zu erkennen.

      Eingefangene Kuh mit Kalb: Wie es für sie jetzt weitergeht

      • Artikel mit Bildergalerie
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der entlaufenen Kuh mit Kalb, die am Montag wieder eingefangen wurden, geht es gut. Derzeit sind die Tiere zur Eingewöhnung im Stall. Bald lernen sie ihre neue Herde kennen. Namen haben beide auch - und beim Einfangen gab es noch eine Überraschung.

      Vor einem halben Jahr ausgebüxt: Kuh und Kalb eingefangen

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Vor rund einem halben Jahr ist eine Kuh im Landkreis Schwandorf ausgebüxt. In Freiheit hat sie sogar ein Kalb geboren. Jetzt konnte sie wieder eingefangen werden. Doch zu ihrem Bauern kommen Kuh und Kalb nicht zurück.