BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Emotionale Appelle beim Festakt 75 Jahre Nürnberger Prozesse
  • Artikel mit Video-Inhalten

Vor 75 Jahren haben die Nürnberger Prozesse gegen die Kriegsverbrecher des Naziregimes begonnen. Bei einem Festakt im historischen Verhandlungssaal 600 des Nürnberger Justizpalasts sprachen Bundespräsident Steinmeier und ein 100-jähriger Zeitzeuge.

Wie ein Gefängnis Nürnberg zum Weltkulturerbe machen soll
  • Artikel mit Video-Inhalten

Im Nürnberger Justizpalast wurde bei den Kriegsverbrecherprozessen Rechtsgeschichte geschrieben. Nun soll er UNESCO-Weltkulturerbe werden. Doch ohne das alte Zellengefängnis, in dem die Angeklagten untergebracht waren, wird das nicht funktionieren.

Augsburger Strafprozess: Gericht zieht um in Justizpalast

    Schon früh morgens stehen die Zuschauer Schlange. Der Strafprozess gegen einen Jugendlichen, der einen 49-jährigen Mann mit einem Fausthieb erschlagen haben soll, beginnt um 9 Uhr. Wegen Corona und des großen Interesses, musste das Gericht umziehen.

    Nürnberg: IANP zieht offiziell in Justizpalast ein
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Mit einer symbolischen Schlüsselübergabe ist im Nürnberger Justizpalast der Saal 600 offiziell auch an die Internationale Akademie der Nürnberger Prinzipien (IANP) übergeben worden. Der Saal soll ein Ort des Austauschs und der Erinnerung werden.

    Rothenburg ob der Tauber will UNESCO-Welterbe werden
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Aller guten Dinge sind drei: Die Stadt Rothenburg ob der Tauber will sich für die Auszeichnung zum UNESCO-Welterbe bewerben. Das ist bereits nach zwei Versuchen in den 1990er-Jahren und im Jahr 2011 der dritte Anlauf, teilt die Stadt mit.

    Nürnberg: Neunjährige bei Unfall lebensgefährlich verletzt

      Am Montagnachmittag hat sich in Nürnberg in der Fürther Straße auf Höhe des Justizpalastes ein tragischer Unfall ereignet. Dabei wurde ein neunjähriges Mädchen lebensgefährlich verletzt.

      Anschlagspläne des NSU in Nürnberg
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Terrorzelle NSU plante offenbar weitere Anschläge in Nürnberg. Recherchen des Bayerischen Rundfunks und der Nürnberger Nachrichten haben ergeben, dass sich das Trio öfter in Nürnberg aufhielt und mit Unterstützern traf.

      100 Sekunden Rundschau: Zwei Tote bei Unruhen an Gaza-Grenze
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Weitere Themen: Korruptionsskandal im BAMF +++ Neonazis planten Anschlag auf Nürnberger Justizpalast +++ Neues Bündnis gegen Polizeiaufgabengesetz +++ Keine Mehrheit für Entkriminalisierung des Schwarzfahrens

      O-Ton B5: Vorwürfe an bayerischen Verfassungsschutz
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Im NSU-Umfeld soll auch ein Anschlag in Nürnberg geplant worden sein. Im Zentrum: ein V-Mann des bayerischen Verfassungsschutzes. Die SPD-Abgeordnete Schmitt-Bussinger beklagt auf B5 aktuell: "An Aufklärung besteht dort aber kein Interesse."