BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Erpresser-Duo steht in Passau vor Gericht

    Ein Gastwirt und ein Türsteher vor Gericht: Die beiden Männer aus dem Passauer Nachtleben müssen sich wegen einer versuchten Erpressung verantworten. Sie wollten einen Kontrahenten um 70.000 Euro erleichtern und wurden bei der Geldübergabe gefasst.

    Türkische Justiz - Anwälte unter Druck

      Sie nennen es einen weiteren "Sargnagel" für den türkischen Rechtsstaat: Anwälte in der Türkei wehren sich gegen die Gründung neuer Anwaltskammern. Sie fürchten, die Regierung wolle damit Einfluss auf die Justiz nehmen.

      So entdeckt Juri Andruchowytsch ukrainische Kriminalgeschichte
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Ein Panorama von Mord, Liebe, Intrige und Verrat: In seinem neuen Buch "Die Lieblinge der Justiz" erzählt Juri Andruchowytsch die unglaublichsten, aber (fast) wahren Kriminalfälle aus seiner ukrainischen Heimat. "Parahistorische" Prosa vom Feinsten.

      Geldautomaten-Sprengung: Urteil in Nürnberg erwartet
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Sie sollen Geldautomaten im gesamten Bundesgebiet gesprengt und mehrere hunderttausend Euro erbeutet haben. Heute soll das Urteil gegen einen der drei Angeklagten verkündet werden.

      Macht in der Corona-Krise: "Die Kontrolle funktioniert"
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Viel Söder, wenig Parlament? Der Politikwissenschaftler und Landespolitik-Kenner Michael Weigl spricht im BR24-Interview über die Machtverteilung in den vergangenen Monaten in Bayern - und die extrem wichtige Rolle der Justiz.

      Mordprozess in Schweinfurt: Mutmaßlich Ex-Freundin erstochen
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Er soll seine Ex-Freundin erst gewürgt und dann mit einem Küchenmesser auf sie eingestochen haben. Ein 29-Jähriger aus Bad Kissingen muss sich deswegen vor dem Landgericht Schweinfurt wegen Mordes verantworten. Die Tat soll er geplant haben.

      VGH: Beschlagnahmung von Neonazi-Treff in Oberprex rechtswidrig
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Ein Gebäude in Oberprex, in dem sich Neonazis wiederholt trafen, ist vom Freistaat Bayern zu Unrecht beschlagnahmt worden. Das hat der Verwaltungsgrichtshof (VGH) entschieden. Innenminister Joachim Herrmann will die Urteilsbegründung genau prüfen.

      Bedrohte Kommunalpolitiker: Neues Schutzkonzept vorgestellt

        Offiziell 158 einschlägige Straftaten gegen bayerische Kommunalpolitiker - das ist die traurige Bilanz in den ersten fünf Monaten des Jahres. Nun gibt es ein neues Maßnahmenpaket, Betroffene können künftig auch online eine Strafanzeige erstatten.

        Bolsonaros Schreckensbilanz nach 18 Monaten an der Regierung

          Anderthalb Jahre regiert Jair Bolsonaro - eine Zeit der Skandale und des Versagens: Brasilien ist aktuell der Corona-Hotspot der Welt. Bolsonaros Söhne stehen im Fokus der Justiz. Seine Umweltpolitik isoliert ihn auch international.

          Remondis darf Krankenhausmüll aus Bayern in NRW entsorgen

            Das Abfallentsorgungsunternehmen Remondis war mit einer Klage vor dem Augsburger Verwaltungsgericht erfolgreich. Nach Einschätzung des Gerichts darf das Unternehmen bayerischen Krankenhausmüll nach Nordrhein-Westfalen bringen und dort entsorgen.