BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Myanmar: Militär begeht "Massenmord am Volk"

    Das Militär begehe "Massenmord" an den Menschen in Myanmar, erklärt der UN-Sonderberichterstatter. In einer Erklärung haben zudem zwölf Länder die Gewalt durch die Junta verurteilt. Gestern sollen mehr als 100 Menschen getötet worden sein.

    Viele tote Demonstranten: Der Bluttag von Myanmar

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der "Tag der Armee" wird in Myanmar zum Bluttag. Zahlreiche Menschen protestieren friedlich und kommen doch gewaltsam ums Leben. Die Militär-Machthaber sprechen von Terroristen.

    Opposition spricht von Unregelmäßigkeiten bei der Abstimmung

      Montenegros Opposition beklagt Unregelmäßigkeiten bei der Parlamentswahl. Ein führendes Mitglied der Demokratischen Front, Andrija Mandic, sagte, die "Polizei-Junta" habe "alles dafür getan, damit Regierungschef Milo Djukanovic an der Macht bleibt".

      "Operation Condor" erstmals als Verbrechen gebrandmarkt

      • Artikel mit Bildergalerie

      In einem historischen Prozess hat ein argentinisches Gericht langjährige Haftstrafen gegen südamerikanische Ex-Militärs verhängt. Erstmals haben Richter damit die "Operation Condor" als grenzüberschreitendes Verbrechen anerkannt. Von Anne Herrberg