BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Gymnasium in Planegg: Corona-Impfungen für ältere Schüler

    An einem Gymnasium in Planegg haben Schüler ab 16 Jahren ein besonderes Angebot bekommen: Wer mag, kann sich dort gegen Corona impfen lassen. Eine Praxis hat alle ihre Risikopatienten durch und Impfdosen übrig - die jetzt an die Jugendlichen gehen.

    Nach Angriff auf Zwölfjährigen in Würzburg: Polizei sucht Zeugen

      In Würzburg haben Unbekannte einen zwölfjährigen Jungen geschlagen, getreten und gewürgt. Bei den Angreifern handelt es sich laut Zeugenaussagen um zwei Jugendliche. Die Polizei bittet um Hinweise.

      Nach Eskalation im Englischen Garten: Polizei startet Kampagne

        Nach dem Angriff auf Polizeikräfte am vergangenen Wochenende im Englischen Garten in München wendet sich der Landesverband der Gewerkschaft der Polizei mit einer Kampagne an die Öffentlichkeit. Sie soll die Werte zeigen, für die die Polizei steht.

        Jugendförderung: Fünf Millionen Euro Zuschuss für Ferienangebote

          Mit dem Ferienprogramm "Erlebe Deinen Sport!" will der Freistaat Kinder und Jugendliche in Bewegung bringen. Sportvereine, aber auch andere Freizeitangebote könnten dafür über den Bayerischen Jugendring (BJR) bis zu 2.500 Euro pro Woche abrufen.

          Queeres Nürnberg: Stadt und queere Szene erstellen Aktionsplan

            Die Stadt Nürnberg will mehr für die Belange von Lesben, Schwulen sowie Bi-, Trans- und Interpersonen tun. Zusammen mit der queeren Szene erarbeitet sie dazu einen Aktionsplan "Queeres Nürnberg".

            Zeitzeugen erzählen Jugendlichen per Video vom Holocaust

              Zeitzeugen-Gespräche mit Holocaust-Überlebenden können während Corona oft nur per Videokonferenz stattfinden, wie derzeit an Schulen in Landsberg. Die digitale Technik bietet aber auch eine Chance weit über die Pandemie hinaus.

              Gewalt und Pornos auf Schüler-Handys: Polizei-Kampagne gestartet

              • Artikel mit Video-Inhalten

              Auf Handys von Kindern landen immer häufiger gewaltverherrlichende oder pornografische Inhalte. Deshalb haben die Polizei Unterfranken und Digitalministerin Gerlach in Aschaffenburg eine bayernweite Präventionskampagne gestartet.

              Spahn: Impfung Jugendlicher bis zum neuen Schuljahr möglich

                Gesundheitsminister Spahn rechnet damit, dass alle 12- bis 18-Jährigen bis zum Ende der Sommerferien mindestens eine Corona-Impfung bekommen können. Den Ländern rät er, die Öffnungsschritte vor allem im Außenbereich voranzubringen.

                USA lassen Biontech-Impfstoff für Kinder ab zwölf Jahren zu

                  Die Corona-Impfung von Kindern und Jugendlichen gilt als immens wichtig – für ihren Schutz und das Erreichen der Herdenimmunität. Jetzt haben auch die USA den Impfstoff von Biontech schon für Zwölfjährige zugelassen. Die EU wird wohl bald folgen.

                  Randale-Lust und Corona-Frust: Brennpunkt Englischer Garten

                  • Artikel mit Video-Inhalten

                  Eine kleine Schlägerei, die sich zu einem Großeinsatz entwickelte: Die Polizei beklagt verletzte Beamte nach den Randalen am Samstag im Englischen Garten in München. Und es stellen sich viele Fragen nach den Gründen für den Gewaltausbruch.