Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Jugendkriminalität in Würzburg: 57 Personen identifiziert

    Die Würzburger Polizei hat 57 Jugendliche identifiziert, die einzeln oder gemeinschaftlich Straftaten begangen haben sollen. Ein 16-jähriger Syrer sowie ein 16-jähriger und ein 17-jähriger Deutscher befinden sich mittlerweile in Untersuchungshaft.

    Jugendbanden: Sechs straffällig Gewordene in Würzburg verhaftet
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Polizei hat sechs Jugendliche festgenommen, die an verschiedenen Orten in Würzburg Straftaten begangen haben sollen. Neben Rauschgiftdelikten, Beleidigung und Sachbeschädigung geht es um gefährliche Körperverletzung, Diebstahl, Raub und Einbruch.

    Zwölf Festnahmen: Würzburger Polizei geht gegen Jugendbanden vor
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In Würzburg verstärkt die Polizei die Maßnahmen gegen Jugendbanden. Zwölf junge Männer unterschiedlicher Nationalitäten sitzen nun in Untersuchungshaft. Sie sollen für Körperverletzungen und Raubdelikte verantwortlich sein.

    Jugendliche Einbrecherbande zu Bewährungsstrafen verurteilt

      Sie waren in über 30 Nürnberger Schulen und Horte eingebrochen und hatten ein Spur der Verwüstung hinterlassen. Deswegen hat das Jugendschöffengericht beim Amtsgericht Nürnberg nun fünf Jugendliche zu Bewährungsstrafen verurteilt.

      Jugendbande vor dem Jugendschöffengericht

        Wegen 33 schweren Diebstählen in Schulen, Horten, Kindergärten und Gaststätten in Nürnberg muss sich eine Jugendbande vor dem Jugendschöffengericht des Amtsgerichts Nürnberg verantworten.

        Topthema: Städtetag will mehr Geld für Flüchtlingsunterbringung
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        weitere Themen: Urteilsverkündung im Kroatenmord-Prozess + Prozessbeginn gegen Jugendeinbrecherbande in Nürnberg + Passau sucht Priesternachwuchs in Indien. Moderation: Stefan Götz

        Einbrüche in 33 Schulen - hoher Schaden durch Vandalismus

          Wegen schweren Bandendiebstahls in 33 Schulen, Horten, Kindergärten und Gaststätten in Nürnberg muss sich eine Jugendbande vor dem Jugendschöffengericht des Amtsgerichts Nürnberg verantworten.

          Polizei beendet Streit zwischen Jugendbanden
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Eine Auseinandersetzung zwischen zwei Jugendbanden hat am Samstag einen Großeinsatz der Polizei vor einem Einkaufszentrum im Münchner Stadtteil Riem ausgelöst.

          Jugendbande trickst Lichtschranke aus

            Die Miltenberger Polizei hat eine Gruppe mutmaßlicher Diebe geschnappt. Die fünf Jugendlichen stehen im Verdacht, wochenlang aus einem Geschäft Geld gestohlen zu haben. Zwei Jugendliche sitzen mittlerweile in Untersuchungshaft.