BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

"Werden Sie Pflegeeltern!“: Die ganz besondere Semmeltüte

    Manchmal braucht es einen kleinen Anstoß. Den letzten Mutmacher, bevor man ein Vorhaben anpackt. Genau das sollen sie geben: Speziell designte Semmeltüten im Landkreis Mühldorf. Denn auf ihnen steht eine besondere Werbung: "Werden Sie Pflegeeltern!“

    Experten warnen: Lockdown trifft benachteiligte Familien hart

      Corona trifft nicht alle gleich – das zeigt sich immer deutlicher. Sozial benachteiligte Familien tragen eine besonders große Last - Isolation, Aggression und gewaltvolle Konflikte nehmen zu. Experten fordern mehr Unterstützung durch die Politik.

      Geburt bei Eiseskälte: Jugendamt nimmt Kind in Obhut
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Das Neugeborene, das eine junge Frau am frühen Morgen im Nürnberger Stadtgraben bei minus 15 Grad zur Welt gebracht hat, wird vom Jugendamt in Obhut genommen. Laut Sozialreferat ist dies als vorläufige Maßnahme geplant.

      Prozess um toten Dreijährigen aus Dillingen: Mutter sagt aus
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Ein Dreijähriger stirbt im Herbst 2019 in Dillingen – laut Staatsanwaltschaft durch Misshandlungen des Lebensgefährten der Mutter. Die medizinischen Gutachten seien eindeutig. Die Mutter des toten Kindes beschrieb den Angeklagten nun als liebevoll.

      Nach Tod eines Dreijährigen: Gab es Konsequenzen?

        Ein drei Jahre alter Bub stirbt - vermutlich in Folge von Misshandlungen. Geschehen im Oktober 2019, mitten in Dillingen. Trotz eines Hinweises aus der Bevölkerung war die Familie dem Jugendamt nicht bekannt. Hat sich seitdem etwas getan?

        Einsamkeit und Essstörungen: Wie die Generation Corona leidet
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Distanzunterricht, Notbetreuung, Kontaktbeschränkungen: Viele Kinder und Jugendliche leiden so stark darunter, dass sie krank werden. Kliniken verzeichnen mehr Fälle von Essstörungen und Depressionen.

        Prozessauftakt um toten Dreijährigen aus Dillingen
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Im Oktober 2019 stirbt ein dreijähriger Junge im Krankenhaus. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass das Kind schwer misshandelt wurde. Im Verdacht steht der damalige Lebensgefährte der Mutter. Heute hat in Augsburg der Prozess begonnen.

        Technischer Fehler: Toter Dillinger Junge - keine neue Nachricht

          Die vorher veröffentlichte Push-Nachricht "Toter Dillinger Junge: Jugendamt weist Vorwürfe zurück" ist aufgrund eines technischen Fehlers versehentlich veröffentlicht worden. Es gibt dazu keine neuen Nachrichten. Bitte entschuldigen Sie das Versehen.

          Toter Dillinger Junge: Jugendamt weist Vorwürfe zurück
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Ämter kommunizieren nicht miteinander, wichtige Informationen gehen unter. Am Ende stirbt ein dreijähriger Bub. Jetzt hat das Jugendamt Halle jede Verantwortung für den Fall von sich gewiesen. Das Landratsamt Dillingen räumt einen Fehler ein.

          Schleusungen: Polizei greift illegal eingereiste Syrer auf

            Erneut hat die Polizei zwei Fahrzeuge mit illegal Eingereisten aufgegriffen. Die mutmaßlichen Schleuser wurden festgenommen. Acht Syrer wurden zurück nach Österreich verwiesen, zwei dem Jugendamt Rottal-Inn übergeben.