BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Abfahrt in Bormio: Paris gewinnt, Dreßen nicht am Start
  • Artikel mit Video-Inhalten

Dominik Paris ist in Bormio nicht zu schlagen: Zum vierten Mal hintereinander gewann der Italiener die Abfahrt auf der technisch anspruchsvollen Stelvio. DSV-Speedspezialist Thomas Dreßen war wegen Knieproblemen nicht am Start.

Dreßen bei Abfahrt von Bormio unter den Top Ten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Thomas Dreßen hat bei der Abfahrt im italienischen Bormio eine Top-Ten-Platzierung erreicht. Der Mittenwalder wurde beim Sieg des Italieners Dominik Paris Neunter.

Weltcup-Abfahrten in Gröden und Val d'Isère abgesagt
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Alpin-Rennen der Männer im Grödnertal in Südtirol und der Frauen in Val d'Isère sind aufgrund von Wetterkapriolen abgesagt worden. Wann und wo die Rennen nachgeholt werden, ist noch offen.

Super-G: Keine Top-Ten-Platzierung für DSV-Fahrer
  • Artikel mit Video-Inhalten

Bei schwierigen Verhältnissen fuhr Andreas Sander im Weltcup-Rennen in Beaver Creek auf Platz 14. Thomas Dreßen ging auf seiner "Schicksalspiste" kein Risiko ein und belegte Rang 27. Marco Odermatt aus der Schweiz holte seinen ersten Weltcup-Sieg.

Super-G in Lake Louise: Thomas Dreßen legt Platz zehn nach
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Mittenwalder Skirennläufer Thomas Dreßen hat sich bei seinem Comeback eindrucksvoll in der Weltspitze zurückgemeldet: Einen Tag nach dem Sieg in der Abfahrt von Lake Louise legte er im Super-G einen Top-Ten-Platz nach.

Kitzbühel-Sieger Ferstl verletzt sich an der Hand
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Saison hat noch nicht begonnen und schon bremst Abfahrer Josef Ferstl die erste Verletzung aus. Der Kitzbühel-Sieger erlitt im Training eine Fraktur an der Hand und muss eine Pause einlegen.

DSV-Athleten wählen Eisenbichler zum "Skisportler des Jahres"
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der dreifache Skisprung-Weltmeister Markus Eisenbichler ist zum deutschen "Skisportler des Jahres" gewählt worden. Der 28-jährige Oberbayer setzte sich bei der Abstimmung aller Kaderathleten des Deutschen Skiverbandes (DSV) durch.

Neureuther trifft Ferstl: Der Mythos "Streif"
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der neue BR-Wintersportexperte Felix Neureuther unterwegs: Mit seinem früheren Teamkollegen Josef "Pepi" Ferstl erkundet er die legendäre "Streif"-Abfahrt und den Mythos Kitzbühel.

Super-G-Sieger in Kitzbühel: Ferstl bekommt seine Gondel
  • Artikel mit Video-Inhalten

Skirennfahrer Josef Ferstl zurück am Ort des größten Triumphes: In Kitzbühel hat der Gewinner des diesjährigen Super-G seine eigene Gondel eingeweiht - und ist damit in einem der exklusivsten Klubs der Welt.

Bayerische Sportpreise für Wintersport-Helden
  • Artikel mit Video-Inhalten

Vor allem die Wintersportler räumten beim Bayerischen Sportpreis 2019 ab: Laura Dahlmeier, Clara Klug, Felix Neureuther, Markus Eisenbichler, Thomas Dreßen und Josef Ferstl. Aber auch Springreiterin Simone Blum und die U18-Basketballer wurden geehrt.