Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Schlagabtausch zwischen 1860-Präsidium und Ismaik geht weiter
  • Artikel mit Video-Inhalten

1860-Investor Hasan Ismaik hat sich mal wieder in den sozialen Netzwerken zu Wort gemeldet. Diesmal beschwert sich der Jordanier über den Umgang des Präsidiums mit Trainer und Vereinsikone Daniel Bierofka.

Deutschland gewinnt erstes Spiel bei Basketball-WM
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die deutsche Basketball-Nationalmannschaft hat bei der Weltmeisterschaft in China im dritten Spiel den ersten Sieg gefeiert. Gegen Jordanien glückte ein deutliches 96:62. Durch den Sieg wahrt Deutschland seine Minimalchance auf ein Olympia-Ticket.

THW Vilshofen bildet Katastrophenschützer aus
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bis vor wenigen Jahren gab es in Ländern wie Jordanien und Tunesien keine Katastrophenhelfer, wie wir sie beim THW kennen. In Vilshofen wurden jetzt ehrenamtliche Katastrophenschützer ausgebildet, die dann in ihren Ländern weiterbilden sollen.

Die Chaostage beim TSV 1860 München gehen weiter
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Luft wird immer dicker beim TSV 1860 München: Die Vereinsverantwortlichen wollen ein Darlehen von Investor Hasan Ismaik nicht. Der Jordanier ist gegen eine Finanzspritze des Hauptsponsors. Dabei brauchen die Löwen dringend Geld.

Maas ruft zur Deeskalation in Iran-Krise auf
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Außenminister Maas ist im Irak eingetroffen - aus Sicherheitsgründen war die Visite vorab nicht angekündigt. Er warnte in Bagdad: Ein direkter Konflikt zwischen USA und Iran würde das Land schwer treffen.

Gas-Funde im Mittelmeer wecken große Begehrlichkeiten
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Erdgas ist das neue Gold. Der Rohstoff gilt als relativ umweltverträglich, weshalb viele Staaten auf diese Ressource setzen. Unermesslich scheinen die Gas-Funde im östlichen Mittelmeer. Die Begehrlichkeiten wachsen.

Umstrittener Schritt: Trump liefert Waffen am Kongress vorbei
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die US-Regierung nutzt die Spannungen mit dem Iran, um umstrittene Waffendeals durchzusetzen. Sie hat den Weg freigemacht für Verkäufe im Wert von über acht Milliarden Dollar. Die Waffen gehen unter anderem an Saudi-Arabien und Jordanien.

Münchner Blockchain: Bargeldlos bezahlen im Flüchtlingslager

    Einkaufen im jordanischen Flüchtlingslager Zaatari funktioniert bargeldlos: Ein neues System des Welternährungsprogramms ermöglicht den Bewohnern, im Supermarkt per Iris-Scan zu bezahlen. Das System dafür kommt aus München.

    Tote und Vermisste durch Unwetter in Jordanien
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nach heftigen Regenfällen in Jordanien sind mindestens zwölf Menschen ums Leben gekommen. Aus der berühmten Felsenstadt Petra mussten mehr als 3700 Touristen in Sicherheit gebracht werden.

    Tote bei Überschwemmungen in Jordanien
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Mindestens elf Menschen sind nach heftigen Regenfällen ums Leben gekommen. Betroffen von den Unwettern war vor allem der Süden des Landes.