BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Vorwahl in New Hampshire: Bernie oder Buttigieg?

    Im US-Bundesstaat New Hampshire finden heute die zweiten Präsidentschafts-Vorwahlen statt. Nach dem Chaos von Iowa rechnen sich besonders der linke Senator Sanders und der Ex-Bürgermeister Buttigieg gute Chancen aus.

    TV-Debatte in den USA: Unter verstärktem Feuer
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Buttigieg und Sanders haben die erste Vorwahl der US-Demokraten in Iowa gewonnen - für ihre Konkurrenten Anlass, sie verstärkt zu attackieren. In der ersten TV-Debatte nach Iowa stand aber auch ein bisheriger Favorit unter Druck.

    Panne bei US-Vorwahl: Ergebnis "irgendwann am Dienstag"

      Es ist die erste Präsidentschaftsvorwahl und sie beginnt mit einer Panne: Im US-Bundesstaat Iowa verzögert sich die Auszählung bei den Demokraten. Bei den Republikanern - wo Trump klar gewann - sorgte das für Spott.

      US-Wahlkampf: Ergebnisse der Iowa-Vorwahl verzögern sich
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Wer soll für die Demokraten gegen US-Präsident Trump in die Wahl ziehen? Alle Augen richten sich auf den Bundesstaat Iowa: Dort treffen die Wähler seit dem Abend die erste Vorentscheidung. Die Auszählung der Ergebnisse verzögert sich derzeit.

      Impeachment-Ermittlungen: Trump boykottiert Anhörung
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der Justizausschuss des Repräsentantenhauses hatte das Weiße Haus zu einer Anhörung im Rahmen der Impeachment-Ermittlungen eingeladen. Die Regierungszentrale sagte eine Teilnahme jedoch ab.

      Impeachment-Anhörung: Sondland belastet Trump schwer
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der EU-Botschafter der USA hat bestätigt, dass Präsident Trump eine Militärhilfe für die Ukraine von gewünschten Ermittlungen gegen seine Rivalen abhängig gemacht hat. Sondland gilt als einer der wichtigsten Zeugen in den Impeachment-Ermittlungen.

      Impeachment-Anhörung gegen Trump: Wichtiger Zeuge sagt aus
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Hat US-Präsident Trump sein Amt missbraucht, um seinem politischen Gegner Biden zu schaden? Diesen Vorwurf untersucht derzeit der US-Kongress. Nun tritt bei den Anhörungen ein zentraler Zeuge auf, den frühere Befragte in den Fokus gerückt haben.

      Trump zur Ukraine-Affäre: China soll gegen Biden ermitteln

        Während die Anhörungen zur Ukraine-Affäre laufen, heizt der US-Präsident die Stimmung zusätzlich an: China solle gegen seinen Kontrahenten Biden ermitteln, forderte er. Die Demokraten sind entrüstet.

        Trumps Ukraine-Affäre: Whistleblower soll bald aussagen
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Demokraten im US-Repräsentantenhaus planen einen schnellen Start ihres Vorstoßes zu einem möglichen Amtsenthebungsverfahren gegen Präsident Donald Trump. Noch in dieser Woche sollen die ersten Zeugen befragt werden, bald auch der Whistleblower.

        Ukraine-Affäre: Trump vergleicht Informanten mit "Spion"
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Das neunseitige Schreiben des Whistleblowers, der die Ukraine-Affäre losgetreten hat, bringt US-Präsident Trump in weitere Erklärungsnot. Der vergleicht den Informanten nun mit einem Spion.