BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bayerischer Buchpreis geht an David Wagner
  • Artikel mit Audio-Inhalten

David Wagner bekommt den Bayerischen Buchpreis 2019 für seinen Roman "Der vergessliche Riese". In der Kategorie Sachbuch gewann Jan-Werner Müller mit "Furcht und Freiheit. Für einen anderen Liberalismus".

Die Nominierten für den Bayerischen Buchpreis 2019

    Die besten Bücher des Jahres werden heute mit dem Bayerischen Buchpreis ausgezeichnet. In der Münchner Residenz diskutiert die Jury ab 20:05 Uhr über die Nominierten – auch die Entscheidung über die Gewinner wird live gefällt und vom BR übertragen.

    Joachim Meyerhoff: Schauspieler, Schriftsteller, ewiges Kind
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Er kann nicht nur spielen, er kann auch schreiben – und wie! Alle Bände von Joachim Meyerhoffs Romanzyklus "Alle Toten fliegen hoch" sind Bestseller. Heute wird er nun mit dem Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten ausgezeichnet. Ein Porträt.

    Bayerischer Buchpreis 2019 für Joachim Meyerhoff

      Der Schauspieler und Schriftsteller Joachim Meyerhoff erhält den Bayerischen Buchpreis 2019. Wie die Staatskanzlei am Montag in München mitteilte, wurde Meyerhoff der Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder (CSU) zuerkannt.

      In diesem Stück spielt das Theater selbst eine große Rolle
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      In "Ach diese Lücke, diese entsetzliche Lücke" erzählt Joachim Meyerhoff von seiner Zeit als Schauspielschüler. Das Münchner Metropoltheater zeigt ab heute eine Bühnenfassung des Bestsellers. Christoph Leibold hat das Stück vorab gesehen.

      "Die Welt im Rücken" - Ein Roman auf der Bühne

        Thomas Melles autobiographischer Roman vom Sommer vergangenen Jahres ist nun für die Bühne adaptiert worden. Wie aber kann man einen schonungslosen Bericht über eine "manisch-depressiv" Erkrankung in Szene setzen? Von Michael Laages

        Qualen eines Schauspielschülers

          Der Wiener Burgschauspieler und Schriftsteller Joachim Meyerhoff legt einen dritten autobiographischen Roman vor. In "Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke" geht es um seine Zeit an der Münchner Schauspielschule.