BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Meditationsschulen-Begründer: Jesuit Franz Jalics ist tot

    Der Jesuit Franz Jalics ist im Alter von 93 Jahren verstorben. Mitte der 1970er Jahre wurde der engagierte Seelsorger von der argentinischen Militärdiktatur verschleppt. Der spirituelle Lehrer der Stille hat viele Christen in Deutschland inspiriert.

    Corona-Tote: Münchner Jesuiten bieten ersten festen Gedenkort
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Jeden Tag sterben noch immer hunderte Menschen in Deutschland am Zusammenhang mit dem Coronavirus. In der Münchner Jesuitenkirche St. Michael gibt es jetzt erstmals einen festen Ort, an dem ganz bewusst der Corona-Toten gedacht wird.

    Jesuiten: Soldaten Christi – "schlaue Jungs"?

      Um keinen anderen Orden ranken sich so viele Mythen und Vorurteile wie um die Jesuiten: Sind sie intrigante Dunkelmänner oder intellektuell elitäre Kirchenkritiker? Und - was tun sie wirklich?

      Für Menschenrechte und Freiheit: Flüchtlingsdienst der Jesuiten

        Vor 40 Jahren wurde der internationale Jesuiten-Flüchtlingsdienst gegründet. Seit 25 Jahren gibt es ihn auch in Deutschland. Bis heute wird er nicht müde, Geflüchtete zu unterstützen und die Flüchtlingspolitik kritisch zu begleiten.

        Gegen den NS-Staat: Vor 75 Jahren starb Pater Rupert Mayer
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Der "Apostel Münchens", Pater Rupert Mayer, kämpfte früh gegen die Nationalsozialisten. Am 1. November 1945 starb er mitten in der Allerheiligenmesse. Noch immer spricht seine Botschaft viele an. Zur Heiligsprechung aber fehlt das Wunder.

        Umfrage unter katholischen Orden: über 1.400 Missbrauchsfälle
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Mehr als 1.400 Kinder und Jugendliche sind in Einrichtungen katholischer Orden missbraucht worden. So eine Umfrage der Deutschen Ordensobernkonferenz. Ein Opferverein nennt die späte Umfrage einen Skandal und fordert eine konsequente Aufarbeitung.

        Nahtod-Kongress: Zwischen Leben und Tod
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Es soll eine Erfahrung an der Grenze zum Tod sein. Die Hochschule für Philosophie der Jesuiten hat zum Münchner Nahtod-Kongress geladen. Dabei geht es um Erforschung des Phänomens, von den mehr Menschen betroffen sind, als man meint.

        Topthema: Incirlik - Auch Gabriel fordert Abzug der Bundeswehr
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Weitere Themen: IS bekennt sich zu London-Anschlag + Arnschwang - Getöteter Afghane war Straftäter + Flüchtlingshilfe der Jesuiten im Nordirak + 5. Juni ist Welt-Umwelttag + 500 Jahre Salzbergwerk Berchtesgaden

        Universität im Flüchtlingslager
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Das Leben eines Flüchtlings in ausländischen Lagern verläuft oft am Existenzminimum. Essen, Trinken und ein Dach über dem Kopf – mehr nicht. Die Jesuiten wollen das ändern: In einem Lager im Nordirak können Flüchtlinge sogar studieren.

        Bildungsprojekt im Flüchtlingscamp
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Damit junge Menschen aus Krisenregionen dort studieren können, wo sie leben, wurde das Projekt "Jesuit Worldwide Learning" gegründet. In Al Qosh, im Norden von Mossul, sollen bald die Englisch-Stunden mit Tablets und Mp3-Playern beginnen.