BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Heikle Ehrung: So skandalträchtig ist der Literatur-Nobelpreis

    Nächste Woche werden ausnahmsweise zwei Literatur-Nobelpreisträger verkündet, weil die zuständige Schwedische Akademie 2018 wegen Indiskretionen und Sex-Affären handlungsunfähig war. Doch auch schon früher gab es viel Ärger mit der Auszeichnung.

    Bomben unterm Kreuz: Fulminante "Tosca" in Weimar

      Nicht mal mehr in Rom gibt es Erlösung: Hasko Weber inszeniert Puccini so eisig wie ein Stück von Jean-Paul Sartre. Phänomenale Sänger und eine packende Regie lassen das Publikum ganz verdattert zurück: Weimar auf einem umjubelten Horror-Trip.

      Bob Dylan rührt sich nicht

        Auch am neunten Tag nach der spektakulären Mitteilung, dass Bob Dylan den Literaturnobelpreis 2016 erhalten soll, ist noch unbekannt, was der Protest-Barde dazu denkt. Er ist für die Schwedische Akademie nicht erreichbar. Allmählich wird Unmut laut.

        Das Münchner Residenzteater startet hochpolitisch in die Saison
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Nach der Spielzeiteröffnung mit Friedrich Schillers "Die Räuber" am Freitagabend, inszenierte gestern im Cuvilliéstheater Intendant Martin Kusej persönlich Jean-Paul Sartres "Die schmutzigen Hände". Von Sven Ricklefs