Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Juncker: Deutschland hat bei der Bankenunion "nicht geliefert"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ein großer Europäer tritt ab: In wenigen Wochen übergibt EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker an von der Leyen. Im Gespräch mit dem ARD-Europastudio Brüssel hat der Luxemburger Bilanz gezogen. Gewohnt humorvoll, aber auch nachdenklich.

Zeitumstellung wird wohl noch eine Zeit lang bleiben
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Heute war Zeitumstellung. Um drei Uhr in der Früh wurden die Uhren um eine Stunde zurückgestellt, auf zwei Uhr. Trotz zahlreicher Kritik hierzulande wird ein Ende der Zeitumstellung in Europa im Jahr 2021 zunehmend unwahrscheinlich.

Junckers Abschiedsrede: "Kämpft gegen dummen Nationalismus!"
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Zum Ende seiner Amtszeit hat EU-Kommissionspräsident Juncker auf Erfolge verwiesen und vor Nationalismus gewarnt. Und der Brexit-Streit? Für Juncker vor allem Zeit- und Energieverschwendung.

Brexit-Lunch in Luxemburg endet mit Eklat
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Kein Durchbruch, festgefahrene Verhandlungen und dann auch noch eine geplatzte Pressekonferenz: Beim Treffen zwischen dem britischen Regierungschef Johnson mit dem scheidenden EU-Kommissionspräsident Juncker lief einiges schief.

Johnson und Juncker: Und wieder kein Durchbruch
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das Treffen von EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker mit dem britischen Premierminister Boris Johnson in Luxemburg ist ohne Ergebnis geblieben. Die britische Seite habe erneut keine Vorschläge zur Nordirland-Problematik gemacht, hieß es von der EU.

Johnson trifft Juncker – Gespräche unter Zeitdruck
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Für den britischen Premier und den scheidenden EU-Kommissionschef tickt die Uhr. Bis zum 31. Oktober will Johnson den Brexit vollenden und Juncker Schaden von der EU abwenden. Kann das noch gelingen?

EU gratuliert Johnson - und warnt vor Spielchen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der nächste britische Premierminister heißt Boris Johnson. Die höfliche und demonstrativ gelassene Ansage der EU-Kommission lautet nun: Selbstverständlich werde man mit jedem neuen Premierminister zusammenarbeiten - auch mit Johnson.

EU und Staatenbund Mercosur einigen sich auf Freihandelsvertrag
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die EU und der südamerikanische Staatenbund Mercosur wollen die größte Freihandelszone der Welt aufbauen. Die jahrelangen Verhandlungen darüber sind jetzt abgeschlossen. Allein vier Milliarden Euro an Zollabgaben sollen so jährlich wegfallen.

Fahrtüchtigkeit: Sind Senioren am Steuer ein Risiko?

    Prinz Philip hat den Führerschein abgegeben, Jean-Claude Juncker macht ihn nochmal. Auch in Deutschland wird immer wieder diskutiert, ob Senioren am Steuer ein Sicherheitsrisiko sind. Stimmt das?

    EU-Gipfel: Personalrochade ohne Ergebnis

      Schon vor dem EU-Gipfel hatten Beobachter eine langwierige Personalrochade erwartet. Dass es dann aber auch bei den Klimazielen und dem Haushalt hakte, kam doch überraschend.