BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Fix: Olympische Spiele beginnen am 23. Juli 2021
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die wegen der Corona-Pandemie verschobenen Olympischen Spiele in Tokio finden vom 23. Juli bis 8. August 2021 statt. Das gab das Internationale Olympische Komitee bekannt.

Acht Tote bei Flugzeugunglück mit Coronapatient an Bord

    Auf den Philippinen hat ein Flugzeug auf der Startbahn Feuer gefangen. Alle acht Flugzeugpassagiere starben bei dem Unglück. Unter ihnen war auch ein Corona-Patient, der zur medizinischen Behandlung nach Japan geflogen werden sollte.

    Asteroid Ryugu ist jung und alt zugleich

      Die japanische Sonde Hayabusa 2 hat geplant den Asteroiden Ryugu vor knapp einem Jahr mit einem Kupferprojektil beschossen und einen Krater erzeugt. Nun ist die Auswertung des Experiments da und überrascht die japanischen Weltraumforscher.

      Corona: Regensburger Sportler begrüßen Olympia-Verschiebung
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Olympischen Spiele in Tokio werden um ein Jahr verschoben. Aus Regensburg sollten Sportschütze und Goldmedaillengewinner Christian Reitz und Marathonläufer Philipp Pflieger in Japan an der Start gehen. Aber beide begrüßen die Verschiebung.

      Historische Entscheidung: Olympische Spiele werden verschoben
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Olympischen Spiele von Tokio werden wegen der Corona-Krise um ein Jahr verschoben werden. Darauf hat sich Japans Ministerpräsident Shinzo Abe in einem Telefongespräch mit IOC-Präsident Thomas Bach geeinigt. Auch die Paralympics sind verschoben.

      Olympische Spiele werden wegen Coronavirus verschoben
      • Eilmeldung

      Jetzt also doch: Die Olympischen Spiele in Tokio werden nach Angaben von Japans Ministepräsidenten Shinzo Abe um ein Jahr verschoben.

      Gastgeber Japan und das IOC im Olympia-Dilemma
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Olympia 2020 wird immer unwahrscheinlicher. Das Drängen auf eine Verlegung und der Druck auf das IOC werden immer stärker. Dessen Präsident Thomas Bach wird zur Persona non Grata. Im Gastgeberland versuchen sie die gute Miene zum traurigen Spiel.

      Druck auf das IOC wächst, auch Jan Frodeno spricht Klartext

        Auf IOC-Präsident Thomas Bach wächst der Druck. Neben vielen Kritikern spricht der Triathlet Jan Frodeno Klartext: Das Festhalten an den Olympischen Spielen in Tokio sei "untragbar". In Japan wird inzwischen über eine Verschiebung nachgedacht.

        Was Pixar von Studio Ghibli und Hayao Miyazaki lernen kann

          Hayao Miyazaki wurde mit einem Goldenen Bären und einem Oscar ausgezeichnet. In deutschen Kinos sind nur wenige Filme von ihm gezeigt worden, im Fernsehen liefen sie gekürzt. Jetzt sind sie fast alle auf Netflix zu sehen.

          Olympische Spiele: Corona nicht die erste Krisensituation

            Trotz der Corona-Krise planen das Internationale Olympische Komitee (IOC) und die Organisatoren in Japan weiter für Tokio 2020. Tatsächlich haben die Olympischen Spiele schon viele Krisen überstanden - eine Pandemie aber noch nicht.