BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Südkoreanerin Baek Heena erhält Astrid-Lindgren-Preis

    Der mit knapp 450.000 Euro höchstdotierte Kinder- und Jugendbuchpreis der Welt geht in diesem Jahr an die Illustratorin Baek Heena. Die Jury in Stockholm würdigte damit ihre Fähigkeit, Gesten und Gesichtsausdrücke von Kindern in Szene zu setzen.

    Janosch-Ausstellung: Oh, wie schön ist's am Jexhof!
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Wer kennt sie nicht? Den kleinen Bär, den kleinen Tiger und die Tigerente. Erfunden hat sie der Autor, Maler und Illustrator Janosch. Von 1960 bis 1980 hat er am Ammersee gewohnt. Jetzt gibt es eine Ausstellung im Bauernhofmuseum Jexhof.

    Janosch-Ausstellung in Würzburg
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Den Zeichner und Autor Horst Eckert kennt wahrscheinlich kaum einer. Janosch, wie er sich nennt, dagegen kennen alle. So unterschreibt der Mann seine Zeichnungen. Die sind seit heute in Würzburg zu sehen.

    Kinderbuchautor stellt Radierungen aus
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Jeder kennt Figuren wie die Tigerente, den kleinen Bär oder den kleinen Tiger. Sie alle stammen vom Kinderbuchautor und Illustrator Horst Eckert alias Janosch. In einer Würzburger Galerie sind derzeit 150 Farbradierungen von ihm ausgestellt.

    Fürths Trainer Radoki: "Es wird wehtun"
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Spielvereinigung Greuther Fürth will in Würzburg drei Punkte einfahren. Doch auch wenn die Würzburger in der Zweitliga-Rückrunde schwächeln: Trainer Janosch Radoki erwartet ein unangenehmes Spiel in Unterfranken.

    "Eltern sind ja nicht immer mit Intelligenz gesegnet"
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Mit Büchern wie "Oh, wie schön ist Panama" hat Janosch Kinder geprägt wie kaum ein anderer deutscher Schriftsteller und Illustrator. In einem Interview aus dem Jahr 1971 schildert Janosch, wie seine Bücher entstehen und was er von Märchen hält.

    85. Geburtstag: "An sich finde ich die Welt nicht zum Kuscheln"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Illustrator Janosch, der mit bürgerlichem Namen Horst Eckert heißt und heute 85 Jahre alt wird, sagt über seine Bücher, sie schilderten die Welt wie sie sein soll, aber niemals sein werde. "Man lebt ja nur von Illusionen" - ihm selbst gehe es ebenso.

    "Wer fast nichts braucht, hat alles" - eine Janosch-Biographie
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Am 11. März 1931 kam er als Horst Eckert zur Welt, aber alle kennen ihn nur unter seinem Künstlernamen Janosch. Aus Anlass seines heutigen 85. Geburtstags ist eine Biographie von Deutschlands populärstem Kinderbuchautor erschienen. Von Knut Cordsen