Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Italienische Rheinmetall-Tochter muss Bombenlieferungen stoppen

    Die italienische Rheinmetall-Tochter RWM Italia wird vorerst keine Bomben mehr nach Saudi-Arabien und in die Vereinigten Arabischen Emirate exportieren. Wegen des Jemen-Kriegs hat das italienische Parlament die Exportlizenzen aufgehoben.

    Saudischer Kronprinz: Mit einer Kugel gegen Khashoggi vorgehen

      Der US-Geheimdienst hat neue Erkenntnisse im Fall Jamal Khashoggi. Der regierungskritische Journalist war im Oktober 2018 in Instanbul ermordet worden. Der Saudische Kronprinz steht in Verdacht, den Mord in Auftrag gegeben zu haben.

      Prozessauftakt im Fall Khashoggi - fünf Todesurteile gefordert

        Vor drei Monaten wurde der regierungskritische saudische Journalist Jamal Khashoggi im Konsulat seines Landes in Istanbul grausam ermordet. Jetzt müssen sich elf Männer in Saudi-Arabien für die Tat verantworten. Einer aber fehlt auf der Anklagebank.

        Prozessauftakt im Fall des getöteten Journalisten Khashoggi

          Drei Monate nach dem Mord an dem regierungskritischen saudischen Journalisten Jamal Khashoggi hat in Saudi-Arabien der Prozess gegen elf Verdächtige begonnen. Die Staatsanwaltschaft fordert Berichten zufolge die Todesstrafe für fünf der Angeklagten.

          Khashoggi: Riad weist Resolution des US-Senats scharf zurück

            Saudi-Arabien hat die Kritik des US-Senats nach der Ermordung des Journalisten Jamal Khashoggi zurückgewiesen. In der Resolution machten die Senatoren den saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman für den Tod Khashoggis verantwortlich.

            US-Senatoren beschuldigen saudischen Kronprinz im Fall Khashoggi
            • Artikel mit Video-Inhalten

            US-Präsident Trump will Milliardendeals mit Saudi-Arabien nicht gefährden. Nach einem CIA-Briefing stellen sich auch republikanische Senatoren offen gegen ihn. Sie sind überzeugt, dass der saudische Kronprinz am Mord an Jamal Khashoggi beteiligt war.

            Exportstopp mit Lücken: Weiter Rüstungsgeschäfte mit den Saudis

              "Keine Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien", versprach Kanzlerin Merkel nach dem Mord an Jamal Khashoggi. Doch deutsche Rüstungsmanager machen weiter Geschäfte in großem Umfang mit den Saudis, wie Recherchen von report München und Stern zeigen.

              Mord in sieben Minuten: Türkei nennt Details zu Khashoggi-Mord

                Der türkische Außenminister bestätigt in einem Interview grausige Details im Mordfall Khashoggi. Wenige Tage vor dem G20-Gipfel erhöht sich der Druck auf den saudischen Kronprinzen weiter.

                Fall Khashoggi: Türkische Polizei durchsucht zwei Luxusvillen

                  Im Fall des getöteten saudischen Journalisten Jamal Khashoggi haben türkische Ermittler zwei aneinander grenzende Villen südlich von Istanbul durchsucht. Türkische Medien berichten davon, die Polizei suche nach Khashoggis Leiche.

                  Fall Khashoggi: Trump hält weiter zu Saudi-Arabien
                  • Artikel mit Audio-Inhalten

                  Die USA bleiben nach dem Willen von US-Präsident Trump ein "unerschütterlicher Partner" Saudi-Arabiens - auch wenn der saudische Kronprinz in den Fall des Journalisten Khashoggi involviert sein könnte.