BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Mahnwache zu Tiananmen-Massaker: Organisatorin festgenommen

    Peking schweigt das Tiananmen-Massaker seit 32 Jahren tot. Zum Jahrestag des Aufstands sollte heute in Hongkong der Getöteten gedacht werden. Doch die Mahnwache wurde - offiziell wegen Corona - verboten und deren Organisatorin festgenommen.

    100. Geburtstag von Jack Steinberger - Gedenken in Bad Kissingen

      In Bad Kissingen hat die Stadt an Jack Steinberger erinnert. Der Nobelpreisträger ist dort geboren, später wurde ein Gymnasium nach ihm benannt. An seinem Jahrestag hat Oberbürgermeister Dirk Vogel einen Kranz vor seinem Geburtshaus niedergelegt.

      Gedenken an George Floyd: 9 Minuten 29 Sekunden Schweigen

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Mit minutenlangem Schweigen und anderen Protestaktionen erinnern US-Bürger in diesen Tagen an die Ermordung des Afroamerikaners George Floyd durch einen Polizisten. Die Gewalt ist noch nicht gebannt - weder auf den Straßen noch in der Politik.

      Befreiung des KZ Dachau: Gedenken zum 76. Jahrestag

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Befreiung des KZ Dachau vor 76 Jahren: Ein Historisches Ereignis. Heuer war zumindest ein stilles Gedenken in kleinem Rahmen möglich. Vergangenes Jahr musste die Gedenkfeier abgesagt werden.

      Knobloch: "Das ‚Nie wieder‘ ist Leitgedanke der Bundesrepublik"

        Zum 76. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Dachau erinnert Charlotte Knobloch an die Bedeutung des Gedenkens. In einer Zeit, in der die letzten Zeitzeugen sterben, sei die Erinnerung ein "Gegengewicht zur Geschichtsvergessenheit".

        Gedenken am Jahrestag: Vor 76 Jahren wurde das KZ Dachau befreit

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Heute jährt sich zum 76. Mal die Befreiung des Konzentrationslagers Dachau. Wie auch im vergangenen Jahr wird es wegen der Corona-Pandemie keine öffentliche Gedenkveranstaltung geben können. Das Gedenken findet aber trotzdem statt.

        35 Jahre Tschernobyl: Die Katastrophe wird zum Tourismus-Magnet

        • Artikel mit Bildergalerie
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Tschernobyl gilt als die größte Atomkatastrophe der zivilen Nutzung der Kernkraft. Zum 35. Jahrestag gedenkt die Ukraine der Opfer der Atom-Explosion. Auch mit Veranstaltungen und Ausstellungen, die künftig Touristen in das Gebiet locken sollen.

        Analyse: Bundeswehr in Afghanistan – Abzug ins Ungewisse

          Bis zum 20. Jahrestag der Anschläge vom 11. September soll der US-Truppenabzug aus Afghanistan abgeschlossen sein. Auch die Bundeswehr wird somit das Land spätestens bis dann verlassen. Doch die Sorgen sind nun groß. Eine Analyse von Kai Küstner.

          KZ Buchenwald: Bundespräsident erinnert an Befreiung

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Zum 76. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Buchenwald hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier dazu aufgerufen, die Erinnerung an die Gräueltaten der Nazis wach zu halten. Vergleichbares dürfe nie wieder geschehen, so Steinmeier.

          Pax Christi will Gedenktafel für verbrannten Ketzer

            Vor genau 600 Jahren ist in Regensburg ein Anhänger von Jan Hus auf dem Scheiterhaufen verbrannt worden. Zum Jahrestag wollen Friedenaktivisten an den vermeintlichen Ketzer Ulrich Grünsleder erinnern. Sie würden ihm gerne eine Gedenktafel widmen.