BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

"Krass!" - Empörung über Aiwangers Aussagen zu Corona-Impfung

    Bayerns Vize-Ministerpräsident Aiwanger warnt vor einer "Jagd" auf Ungeimpfte - und erntet für seine erneuten impfskeptischen Aussagen einen Sturm der Entrüstung. In den Online-Netzwerken wird der Wirtschaftsminister parteiübergreifend kritisiert.

    Motocross auf Wald und Wiese: Förster schlagen Alarm

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Mit Vollgas durch den Wald, ohne Rücksicht auf Verluste: Immer öfter beobachten vor allem Förster Motocrossfahrer, die verbotenerweise Wald und Wiesen als Übungsgelände nutzen. Dabei richten sie mehr Schäden an, als man auf Anhieb sieht.

    Im Einsatz für das Rebhuhn im Landkreis Pfaffenhofen

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Ein gackernder Ruf schallt über das Feld - aber es ist kein Vogel. Christian Huber vom Vogelschutz-Verband will mit einer Attrappe Rebhühner anlocken. Im Landkreis Pfaffenhofen läuft ein Projekt, dass dem Rebhuhn das Leben leichter machen soll.

    Börse: Nachlassende Zinssorgen treiben DAX auf Rekordhöhe

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Jagd nach Rekorden geht weiter an den Aktienmärkten. Der DAX ist erstmals über 15.700 Punkte geklettert. Die US-Indizes sind ebenfalls nicht weit von ihren Allzeithochs entfernt. Auslöser waren kleiner werdende Zinssorgen.

    Rehkitze: Mit Drohnen Leben retten

    • Artikel mit Bildergalerie
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Das Frühjahr ist für den Rehnachwuchs eine gefährliche Zeit. Kitze verstecken sich im hohen Gras – das Problem: Landwirte sehen sie beim Mähen nicht. Mähmaschinen werden zur tödlichen Gefahr. Damit die Kitze nicht überfahren werden, helfen Drohnen.

    NS-Raubgut: Rund 2,8 Millionen Euro für Herkunftsforschung

      Das Deutsche Zentrum Kulturgutverluste will mehr Licht in den europaweiten NS-Kunstraub bringen. Mit den zur Verfügung gestellten Mitteln soll auch die Sammlung des Deutschen Jagd- und Fischereimuseums in München auf Raubkunst durchleuchtet werden.

      Wildtier-Blitzer im Nationalpark Bayerischer Wald

        Egal, wie schnell sie sind, sie werden geblitzt. Im Rahmen eines großen Fotofallen-Monitorings untersucht der Nationalpark Bayerischer Wald gerade das Verhalten von Wolf, Luchs oder Wildkatze. Spannende Erkenntnis: Die Tiere nutzen Wanderwege!

        Zweitgrößte Graureiher-Kolonie Bayerns in Augsburg

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Brutkolonie der Graureiher im Naherholungsgebiet Siebentischpark beim Augsburger Zoo ist zur zweitgrößten in Bayern herangewachsen. Heuer ziehen 114 Graureiherpaare in den Baumkronen ihre Jungen auf. Ein spannendes Erlebnis für Vogelfreunde.

        Wie die Corona-Pandemie den Wildfleischverkauf verändert

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Seit Mai dürfen Jäger wieder Rehe schießen. Aber wegen Corona sind Restaurants und Hotels geschlossen, fallen als Abnehmer für das Fleisch weg. Der unterfränkische Jäger Heiko Stölzner ist trotzdem oft im Wald, schließlich gibt es eine Abschussquote.

        Blitz-Marathon: Fast 100 Messstellen in der Oberpfalz

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Polizei macht wieder einen Tag lang Jagd auf Temposünder. An fast 100 Kotrollpunkten in der Oberpfalz wird die Geschwindigkeit gemessen. Einer der Schwerpunkte wird die B85 sein.