BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Yom haSchoa - wie Juden an den Holocaust erinnern
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Am 8. April ist Yom haSchoa, der israelische Holocaust-Gedenktag. Er erinnert an die Opfer der Schoa und den jüdischen Widerstand. Jüdische Gemeinden in aller Welt erinnern heute daran und auch viele junge Juden engagieren sich für das Gedenken.

In Amberg gibt es das jüdische Pessachfest "To Go"
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Video-Inhalten

Beim jüdischen Pessach-Fest wird oft gemeinsam in der Gemeinde groß gegessen und gefeiert. Da das in Pandemiezeiten nicht geht, kocht die jüdische Gemeinde in Amberg To-Go-Pakete für ihre Mitglieder, bringt Pessach also nach Hause.

Kontroverse um abgedeckten jüdischen Grabstein in Regensburg
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Eine Abdeckung über einem jüdischen Grabstein sorgt in Regensburg derzeit für Stirnrunzeln. Die jüdische Gemeinde will, dass der Stein sichtbar bleibt. Der Hausbesitzer rechtfertigt sich, dass er das Grabmal schützen will.

Zwischen virtuellen und realen Feiern: Jubiläen in Corona-Zeiten
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ansbach feiert in 2021 sein 800-jähriges Stadtjubiläum. Auch viele andere Gemeinden, Vereine und dergleichen möchten den Jahrestag ihrer Gründung feiern, so auch das unterfränkische Giebelstadt. Doch wie kann sowas während einer Pandemie aussehen?

Queer sein und fromm: Was sagen Juden und Muslime?

    Beim "AusARTen"-Festival in München kommen Vertreter aus Judentum und Islam zusammen, um über die Haltung ihrer Glaubensgemeinschaften zum Thema Homosexualität zu debattieren. Und über die Erfahrung, zu einer doppelten Minderheit zu gehören.

    Keine Duldung von Holocaust-Leugnung - viel Lob für Facebook

      Anfang der Woche hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg angekündigt, künftig Inhalte von Facebook zu sperren, welche den Holocaust verharmlosen oder leugnen. Die jüdische Gemeinde begrüßt diese Entscheidung. Sie hält sie für lange überfällig.

      "Unorthodox" jetzt mit dem Emmy ausgezeichnet

        Schauspielerin und Regisseurin Maria Schrader erhielt einen Emmy für die beste Regie der Miniserie. "Unorthodox" ist von Deborah Feldmanns Roman inspiriert. Unsere Serien-Expertin Vanessa Schneider war schon vor einem halben Jahr davon begeistert.

        Jüdische Gemeinde Regensburg ist stolz auf Zentralrat
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Das 70. Jubiläum des Zentralrats der Juden in Deutschland hat auch Ilse Danziger verfolgt. Die Vorsitzende der jüdischen Gemeinde in Regensburg betonte im Gespräch mit dem BR die Bedeutung des Zentralrats für die Juden in Regensburg.

        Eine zweite Synagoge für München
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Es soll eine große, funkelnde Synagoge werden, entworfen vom New Yorker Architekten Daniel Libeskind. Das Bauprojekt der liberalen jüdischen Beth Shalom Gemeinde lag lange auf Eis. Jetzt nimmt es konkrete Züge an.

        Österreich: Bestürzung nach antisemitischem Angriff

          Nach der antisemitischen Attacke auf den jüdischen Gemeinde-Präsidenten in Graz will Österreichs Kanzler Kurz alles tun, um jüdisches Leben zu sichern. Derweil äußern sich auch Religionsvertreter mit Bestürzung über den neuerlichen Vorfall.