BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Alaba, Boateng, Martínez - Abschied der "Generation Triple"

    Sie waren die Titelsammler des FC Bayern München: David Alaba, Javi Martínez und Jérôme Boateng sagen "Servus" und verlassen den Rekordmeister. Das Trio verabschiedete sich am letzten Spieltag von der FC-Bayern-Bühne.

    Löws Kaderpuzzle: Müller, Hummels und das mögliche DFB-Comeback

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Heute gibt Bundestrainer Joachim Löw seinen 26-köpfigen Kader für die Fußball-Europameisterschaft bekannt. Die Zeichen verdichten sich, dass mit Thomas Müller und Mats Hummels auch zwei "alte Bekannte" auf seiner Liste stehen werden.

    FC Bayern: Kein neuer Vertrag für Jérôme Boateng

      Der FC Bayern München und Abwehrspieler Jérôme Boateng gehen nach dieser Saison getrennte Wege. Sportvorstand Hasan Salihamdzic erklärte, dass der 32-Jährige keinen neuen Vertrag bekommt.

      "Kicker": Boateng muss FC Bayern im Sommer definitiv verlassen

        Abwehr-Routinier Jérôme Boateng muss den FC Bayern München nach "Kicker"-Informationen nach zehn erfolgreichen Jahren im Sommer verlassen. Der zum Saisonende auslaufende Vertrag mit dem 32-Jährigen werde nicht verlängert, berichtet das Fachmagazin.

        FC Bayern in Leipzig: Choupo-Moting möglicher Lewandowski-Ersatz

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Ohne den verletzten Robert Lewandowski und die gesperrten Jérôme Boateng und Alphonso Davies muss der FC Bayern ins Bundesliga-Spitzenspiel bei RB Leipzig. Trainer Hansi Flick hadert aber nicht: Er hat einen Plan - und die "Option" Choupo-Moting.

        Nach DFB-Blamage: Hoeneß drängt auf Müller-Rückkehr

          FC-Bayern-Ehrenpräsident Uli Hoeneß hat sich nach der blamablen 1:2-Niederlage der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Nordmazedonien für ein Comeback von Thomas Müller und Mats Hummels stark gemacht. Jérôme Boateng sieht er nicht bei der EM.

          Löws letztes Turnier: Was macht er mit Müller, Boateng, Hummels?

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Fußball-Bundestrainer Joachim Löw hat Stellung zu seinem Rücktritt genommen. Zu den umstrittenen Personalien Thomas Müller, Jérôme Boateng und Mats Hummels hält er sich alle Optionen offen, vieles deutet auf eine Rückkehr hin.

          FC Bayern ohne Vier - Flick kritisiert Corona-Politik

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Der FC Bayern München muss nach dem Triumph bei der Klub-WM beim Montagspiel gegen Arminia Bielefeld auf mehrere Stammkräfte verzichten. Trainer Hansi Flick äußert sich kritisch gegenüber der Corona-Politik.

          300. Bundesligapartie: Großes Boateng-Jubiläum gegen den FCA

            Jérôme Boateng hat in Augsburg sein 300. Bundesligaspiel bestritten. Von den aktuellen Bayernspielern haben nur Manuel Neuer, Thomas Müller und Robert Lewandowski mehr Einsätze. Wie viele bei Boateng noch dazukommen, ist allerdings ungewiss.

            Löw sieht keinen Anlass für Rückkehr der Ex-Weltmeister

            • Artikel mit Video-Inhalten

            Bundestrainer Joachim Löw sieht "im Moment" keine Veranlassung für eine Rückkehr der Ex-Weltmeister Thomas Müller, Mats Hummels und Jérôme Boateng in die Nationalmannschaft. Die 0:6-Niederlage gegen Spanien hat er aber noch nicht ganz verdaut.