BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Wie die Corona-Pandemie den Wildfleischverkauf verändert

  • Artikel mit Video-Inhalten

Seit Mai dürfen Jäger wieder Rehe schießen. Aber wegen Corona sind Restaurants und Hotels geschlossen, fallen als Abnehmer für das Fleisch weg. Der unterfränkische Jäger Heiko Stölzner ist trotzdem oft im Wald, schließlich gibt es eine Abschussquote.

Mahnender Comic: Beate und Serge Klarsfeld sind "Die Nazi-Jäger"

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Jahrzehnte haben Beate und Serge Klarsfeld Nazi-Verbrecher gejagt, um sie vor Gericht zu stellen. Nun erzählt eine Graphic Novel von ihrem Kampf gegen das Vergessen. Ein Comic als Mahnung und Appell.

Jäger im Lockdown: Viel Wild - wenig Abnehmer

    Die Jagdzeit auf Reh- und Rotwild hat begonnen. Doch der Lockdown stellt Jäger vor Probleme: Wohin mit dem geschossenen Wild, wenn die Lokale geschlossen haben? Laut Bayerns Ministerpräsident Markus Söder soll sich daran vorerst auch nichts ändern.

    Kontroverse um einsamen Wolf im Oberallgäu

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Allein und unauffällig: Im Allgäu hat sich ein Wolf angesiedelt. Und das sorgt weiter für Debatten und verhärtete Fronten zwischen Befürwortern und Gegnern des Raubtiers im dicht besiedelten Bayern.

    Vorstandsvorsitzender Sauer verlässt den FC Würzburger Kickers

      Nach sechs Jahren am Dallenberg verlässt der Vorstandsvorsitzende Daniel Sauer den FC Würzburger Kickers. Der unterfränkische Fußballclub hat bekannt gegeben, dass Sauer den Verein im Juni verlässt. Ein Nachfolger steht schon fest.

      Unglück in Hessen: Landwirte offenbar von ihren Rindern getötet

        Bei einem Unfall mit Rinder-Bullen sind auf einem Bauernhof in Hessen zwei Menschen getötet worden. Eines der beiden Tiere musste von einem Jäger erschossen werden, da es nicht zu bändigen war.

        35 Jahre nach Tschernobyl: Wildschweine in Bayern verstrahlt

        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Das Reaktor-Unglück in Tschernobyl vor 35 Jahren macht Jägern in Bayern immer noch zu schaffen: Wildschweine sind nach wie vor radioaktiv verstrahlt — und das wird wohl auch noch länger so bleiben.

        Tierischer Einsatz im Spessart: Happy End für junge Uhus

          Ein Jäger hat auf einer Straße im Landkreis Main-Spessart eine tote Uhu-Dame entdeckt. Glücklicherweise wusste er auch, dass sie Junge hat und wo sich deren Nest ungefähr befindet. Ein Falkner-Ehepaar kümmert sich jetzt um die Uhu-Waisenkinder.

          BR24Live Tagesgespräch: Verstehen Sie die neue Lust am Jagen?

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Es scheint einen neuen Trend zu geben. Jagdscheine sind gefragt wie nie. Raus aus den vier Wänden und hinein in die Natur. Ein Corona-Effekt oder steckt da mehr dahinter? Diskutieren Sie mit im Tagesgespräch.