BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

"Wald vor Wild": Der Streit um die Jagd und den Waldumbau
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wie steht es um die Jagd in Bayern? Wird im Freistaat zu viel gejagt oder zu wenig? Müssen Bäume vor Rehen geschützt werden, um den Waldumbau nicht zu gefährden? Waldbesitzer, Tierschützer und Jäger geraten hierüber immer wieder in Streit.

Seefeld-Triple: Frenzel, Geiger und Rießle jagen Riiber
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die deutschen Kombinierer um Eric Frenzel dürfen nach einer starken Laufleistung noch auf einen Podestplatz beim Triple in Seefeld hoffen. Der Norweger Jarl Magnus Riiber dominierte auch am zweiten Tag.

Schweinepest: Jäger im Landkreis Günzburg wappnen sich
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Afrikanische Schweinepest ist für Sauen tödlich. Schon 500 infizierte Tiere wurden in Brandenburg gefunden. Entsprechend groß ist die Sorge, dass sich die Tierseuche nach Bayern ausbreiten könnte. Dagegen rüsten sich nun Jäger bei Günzburg.

Stadt Ingolstadt sagt Kaninchenjagd nach Protesten ab

    Nach heftiger Kritik von Bürgern und Tierschützern hat die Ingolstädter Stadtverwaltung eine geplante Kaninchenjagd im dortigen Klenzepark abgesagt. Vorgesehen war, die Tiere mit Frettchen zu jagen, weil sie Anpflanzungen zerstören.

    Nach Schuss auf Anwesen in Rattelsdorf: Polizei vermutet Jäger
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Polizei bezeichnet die Ermittlungen als abgeschlossen. Ein fahrlässig handelnder Jäger ist vermutlich dafür verantwortlich, dass auf einem Anwesen im Landkreis Bamberg ein Projektil einen Zaun durchschoss. Wer der Jäger ist, bleibt wohl unklar.

    Jägerin erschießt Hauskatze in Waldstück bei Friedberg

      Vermutlich in einem Wald zwischen Friedberg und Aichach hat eine Jägerin eine Katze in einer Lebendfalle gefangen und erschossen. Dies zeigt ein Video, das dem Tierrechtsverein "Soko Tierschutz" und dem BR vorliegt. Der Verein hat Anzeige erstattet.

      Luchs im flachen Isarmündungsgebiet gesichtet
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Ein Luchs ist im flachen Isarmündungsgebiet bei Plattling (Lkr. Deggendorf) gesichtet worden. Nun hofft der Deggendorfer Luchsbeauftragte, dass Spaziergänger oder Jäger mit ihren Fotofallen Bilder von der scheuen Wildkatze gemacht haben könnten.

      #BR24Zeitreise: Brauchtum Schnabelspecht
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Specht ist ein Brauch in Nordbayern, der zwischen Weihnachten und Silvester in unterschiedlicher Weise praktiziert wird. In Münchenreuth jagen sie in angsteinflößenden Kostümierungen mit Geschrei durch das Dorf und erschrecken die Kinder.

      Darum sagen Bäume nicht nur an Weihnachten viel über uns aus
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Jäger, Waldläufer, Naturwissenschaftler: Ob der Mensch sich als Teil der Natur erlebt oder sie ausbeutet, hängt von seiner Beziehung zu ihr ab. Warum Bäume in der Literatur das Verhältnis besonders gut spiegeln, erklärt eine Kulturwissenschaftlerin.

      Mögliche Wolfssichtung in Nürnberg nicht offiziell bestätigt

        Das bayerische Landesamt für Umwelt (LfU) kann Berichte über eine Wolfssichtung im Norden von Nürnberg bisher nicht bestätigen. Jäger hatten aufgrund von Fußabdrücken und einer Fotofallen-Aufnahme im Reichswald einen Wolf in ihrem Revier vermutet.