BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Konzentration auf das Wesentliche: Avishai Cohens "Big Vicious"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Musik in "Schwarzweiß", passend zu leeren Innenstädten, düsteren Aussichten und melancholischen Stimmungslagen: Der israelische Jazz-Trompeter konzentrierte sich für sein Album auf das Wesentliche. Seine Botschaft: Ruhig bleiben!

Israels Parlament - Vereidigung in 40 Runden

    Israel kämpft nicht nur mit einer politischen Krise, sondern auch mit dem Coronavirus. Die Abgeordneten wurden deshalb auf ungewöhnliche Weise vereidigt. Nun muss noch eine Regierung her.

    Wahlsieger Netanjahu wird nicht mit Regierungsbildung beauftragt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Israels Staatspräsident Reuven Rivlin will nicht den Wahlsieger Benjamin Netanjahu mit der Regierungsbildung in Israel beauftragen, sondern seinen unterlegenen Rivalen Benny Gantz. Nun hat Gantz einen Monat Zeit, eine neue Regierung zu bilden.

    Israel nach der Wahl: Die politische Ungewissheit bleibt
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Likud-Partei von Premier Netanyahu hat die Parlamentswahl gewonnen. Ob der 70-Jährige weiterregieren kann, ist aber nicht nur eine Frage der politischen Mehrheiten.

    Parlamentswahl in Israel: Überraschungssieger mit Makel
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nach der Parlamentswahl spricht Israels Premier Netanyahu von einem "gigantischen Sieg". Dabei ist völlig offen, mit wem er koalieren könnte - und ob er als Angeklagter das Land regieren darf.

    Wahl in Israel: Netanjahu verkündet "gigantischen Sieg"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Das religiös-nationalistische Lager von Israels Premier Netanjahu ist laut Prognosen bei der Parlamentswahl stärkste Kraft geworden. Für eine absolute Mehrheit reicht es aber nicht. Nun steht erneut eine schwierige Regierungsbildung bevor.

    Prognose zur Israel-Wahl: Netanjahus Likud gewinnt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Israel hat gewählt, zum dritten Mal innerhalb eines Jahres. Laut Prognosen liegt die Likud-Partei von Regierungschef Netanjahu vor dem Bündnis des Herausforderers Gantz. Ob es für eine Regierungsmehrheit reicht, ist allerdings offen.

    Israel wählt wieder – und es wird wieder eng
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Israelis wählen heute ihr Parlament - zum dritten Mal in kaum zwölf Monaten. Ob der erneute Urnengang endlich eine tragfähige Mehrheit bringt, ist aber zweifelhaft. Premier Netanjahu ist angeschlagen, sein Kontrahent Gantz wirkt jedoch farblos.

    Wahlen in Israel: Netanjahu will Premierminister bleiben
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Zwei Wochen vor Beginn eines Korruptionsprozesses gegen den rechtskonservativen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu wählen Israels Bürger ein neues Parlament. Der 70-Jährige strebt trotz der Vorwürfe eine fünfte Amtszeit als Regierungschef an.

    Wahlen in Israel: Diesmal will Gantz es schaffen

      Benjamin "Benny" Gantz ist bei den Wahlen zum Premierminister in Israel bereits zwei Mal gescheitert. Dennoch gilt er bei vielen als derjenige, der es bei den heutigen Wahlen schaffen könnte, den bisherigen Premier Benjamin Netanjahu abzulösen.