Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

EuGH: Israelische "Siedlerprodukte" müssen gekennzeichnet werden
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Waren, die aus von Israel besetzten Gebieten stammen, müssen in Zukunft besonders gekennzeichnet sein. Das hat der Europäische Gerichtshof am Dienstag entschieden. Das Urteil der Richter geht jedoch über die wirtschaftliche Dimension hinaus.

Militäroperation: Israel tötet Islamistenführer in Gaza
  • Artikel mit Video-Inhalten

Israel hat einen Islamistenführer im Gazastreifen getötet. Er soll für Raketenangriffe verantwortlich sein. Die Extremisten kündigten Rache an. Am Morgen flogen mehrere Raketen auf Israel.

EuGH-Urteil: Israelische "Siedlerprodukte" brauchen Kennzeichen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Wein aus den von Israel besetzten Gebieten muss gekennzeichnet werden. Das hat heute der Europäische Gerichtshof entschieden. Ein Urteil, bei dem es um viel mehr geht als nur um wirtschaftliche Aspekte, sagt Antisemitismus-Forscher Samuel Salzborn.

Freiheit und Sicherheit: "Wer darf mich überwachen?"

    Wie viel Sicherheit verträgt die Freiheit? Die Antworten dafür fallen unterschiedlich aus, je nachdem in welcher Gesellschaft man lebt.

    Facebook nutzt Ausspähattacke, um Image zu polieren
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Facebook hat einen Anbieter von Überwachungssoftware verklagt, der sich über eine inzwischen geschlossene WhatsApp-Sicherheitslücke Zugriff auf Smartphones verschaffen wollte. Die Firma arbeitet für Geheimdienste und Facebook wird plötzlich gelobt.

    Cyberspionage? WhatsApp verklagt israelischen Tech-Konzern
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Nachrichtendienst Whatsapp hat vor einem kalifornischen Gericht gegen das israelische Tech-Unternehmen NSO Klage eingereicht. Der Vorwurf: Die NSO Group soll Journalisten und Menschenrechtsaktivisten durch den Messengerdienst ausspioniert haben.

    Merkel für Engagement für jüdisches Leben ausgezeichnet
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den Theodor-Herzl-Preis des Jüdischen Weltkongresses erhalten. Mehrere Redner lobten das Engagement der Kanzlerin für die Renaissance jüdischen Lebens in Deutschland und ihr Eintreten für die Sicherheit Israels.

    Netanjahu scheitert mit Regierungsbildung in Israel
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Israels rechtskonservativer Ministerpräsident Benjamin Netanjahu ist nach der Parlamentswahl Ende September mit der Regierungsbildung gescheitert. Nun soll es Ex-Militärchef Benny Gantz versuchen.

    Musical-Preise für "Drei Männer im Schnee" aus München

      Das Gärtnerplatztheater München räumte ordentlich ab bei der Verleihung der Preise der Deutschen Musical-Akademie in Hamburg. Das Stück nach Erich Kästner wurde mit den Trophäen für beste Regie, bestes Bühnenbild und besten Hauptdarsteller bedacht.

      Israelin in Massing mit Stein beworfen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Eine israelische Spaziergängerin wurde in Massing im Landkreis Rottal-Inn Opfer einer antisemitischen Straftat. Ein Mann warf einen Stein nach der 27-Jährigen, als er sie als Israelin erkannte. Die Polizei sucht dringend Zeugen des Vorfalls.