Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Cyberattacke von Europol: IS-Propaganda im Netz gelöscht
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In einer globalen Cyberattacke sind Tausende Webseiten mit islamistischer Propaganda gelöscht worden. Im Visier der Ermittler: das IS-Sprachrohr "Amaq". "Wir haben sie vorerst k.o. geschlagen", sagte die Staatsanwaltschaft in Belgien.

Syrer in Berlin wegen Terrorverdachts verhaftet
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Spezialeinheiten der Polizei haben in Berlin einen Syrer verhaftet, der einen Bombenanschlag vorbereitet haben soll. Der 26-jährige Islamist habe im Januar begonnen, Material für einen Sprengsatz zu beschaffen, erklärte die Bundesanwaltschaft.

BKA bekommt nur 300 neue Stellen für Kampf gegen Rechts

    Für den Kampf gegen Rechtsextremismus hatte sich Innenminister Horst Seehofer (CSU) 440 zusätzliche Stellen gewünscht. Damit konnte er sich laut "Rheinischer Post" nicht durchsetzen - in der Haushaltsplanung sind nur 300 neue Stellen vorgesehen.

    Deshalb sind Extremisten im Netz so erfolgreich
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Undercover hat sich die Extremismusforscherin Julia Ebner in radikale Gruppierungen eingeschleust. Im Interview erzählt sie, warum Rechtsradikale wie Islamisten im Netz so erfolgreich sind – und wie man den Extremismus bekämpfen kann.

    Anschlagspläne: Drei mutmaßliche IS-Anhänger festgenommen
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Im hessischen Offenbach sind drei mutmaßliche Anhänger der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) wegen der Planung eines Anschlags festgenommen worden. Beim Hauptverdächtigen wurden "sprengstoffrelevante Substanzen und Gerätschaften" gefunden.

    Syrien: Islamisten kämpfen mit Türkei gegen Kurden
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Bundesregierung liegen nach Informationen von NDR und WDR Erkenntnisse vor, dass islamistische Milizen an der Seite der Türkei in Syrien kämpfen. Diese werden für massive Menschenrechtsverletzungen verantwortlich gemacht.

    IS-Terrormiliz bestätigt Tod von Anführer Al-Bagdadi
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Terrormiliz Islamischer Staat hat den Tod ihres Anführers Abu Bakr al-Bagdadi bestätigt. Dazu veröffentlichte die Miliz eine entsprechende Audio-Botschaft über seinen Medienkanal. In der Botschaft gab der IS auch seinen neuen Anführer bekannt.

    Julius Meinl: "Antisemitismus ist ein globales Problem"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Vize-Präsident des Jüdischen Weltkongresses, Julius Meinl, warnte in der Bayern 2-radioWelt vor weltweiten antisemitischen Gewalttaten. Es gebe eine globale Bewegung aus Rechtsextremen, aus Linksextremen und islamistischen Fundamentalisten.

    Ziel Terrorgruppe? Augsburger vor Gericht
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Ein 33-jähriger Augsburger wollte offenbar zu einer al-Kaida-nahen Terrorgruppe nach Syrien ausreisen, wurde aber in der Türkei gestoppt. Nun muss er sich vor dem Oberlandesgericht München verantworten.

    Terror live im Netz: Lassen sich die Terror-Shows stoppen?
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Livestreams und Videos von rechtsradikalen, aber auch islamistischen Terroristen zeigen: Extremisten wie der mutmaßliche Täter von Halle wollen oft nicht nur töten, sondern auch Aufmerksamkeit erregen. Lassen sich solche Inszenierungen verhindern?