Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Nordsyrien: Merkel fordert Ende der türkischen Militäroffensive
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Seit Beginn des türkischen Einmarsches in Syrien sind mehr als 100 Menschen getötet worden. Zehntausende sind auf der Flucht, unter ihnen Angehörige von Kämpfern der Terrormiliz IS. Kanzlerin Merkel fordert ein Ende der türkischen Militäroperation.

Kommentar: Das Gift wirkt - aus bösen Worten werden böse Taten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Bei dem rechtsterroristischen Anschlag von Halle sind gestern zwei Menschen gestorben und zwei schwer verletzt worden. Dieser Anschlag trifft alle. Denn in Halle haben Staat und Gesellschaft versagt, meint BR-Redakteur Tilmann Kleinjung.

Klage gegen Anti-IS-Einsatz: Linke scheitert in Karlsruhe
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Das Bundesverfassungsgericht hat eine Klage der Linken im Bundestag abgeschmettert. Sie hält den Anti-IS-Einsatz der Bundeswehr für rechtswidrig. Aber die Karlsruher Richter sehen keinen Anlass zum Einschreiten.

München: Mutmaßlicher Bombenbauer zu Bewährungsstrafe verurteilt

    Das Landgericht München hat einen 29-Jährigen wegen Besitzes einer Bombenbau-Skizze zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Das Gericht konnte ihm nicht nachweisen, dass er der salafistischen Ideologie folgt.

    Witwe von IS-Terrorist Cuspert in Hamburg festgenommen

      Die Bundesanwaltschaft hat die Witwe des Berliner Gangsterrappers und späteren IS-Terroristen Denis Cuspert alias Deso Dogg festnehmen lassen. Omaima A., die deutsche und tunesische Staatsangehörige ist, wurde in Hamburg verhaftet.

      Syrien-Rückholung: Schwieriger Umgang mit deutschen IS-Anhängern
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Zwar hat die Bundesregierung vor kurzem Kinder von IS-Anhängern zurückgeholt. Doch weiterhin leben Hunderte Deutsche in einem Lager im syrisch-irakischen Grenzgebiet. Dort besteht die Gefahr, dass sie sich weiter radikalisieren.

      Münchner IS-Prozess: Verteidigung befragt Hauptzeugin
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Nach mehreren Wochen Unterbrechung im Prozess um ein verdurstetes jesidisches fünfjähriges Mädchen wurde heute die Vernehmung der Kronzeugin fortgesetzt. Die Verteidigung stellte Detailfragen, die Zeugin verstrickte sich in Widersprüche.

      Tote bei Feier in Kabul: IS reklamiert Anschlag für sich
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der Ableger der Terrormiliz "Islamischer Staat" in Afghanistan hat den Anschlag auf eine Hochzeitsfeier in Kabul für sich reklamiert. Bei der Attacke waren mindestens 63 Menschen getötet worden, mehr als 180 wurden verletzt.

      Verdacht auf IS-Mitgliedschaft: Frau in Bayern verhaftet

        Die Bundesanwaltschaft hat die Ehefrau eines mutmaßlichen Kämpfers der Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) verhaftet. Sie wurde in Bayern festgenommen und dem Ermittlungsrichter in Karlsruhe vorgeführt. Anschließend kam sie in Untersuchungshaft.

        Münchner IS-Prozess: Jesidin berichtet vom Tod der Tochter
        • Artikel mit Video-Inhalten

        "Ich habe viel geweint": Worte einer Mutter, die dem Oberlandesgericht München vom Tod ihrer Tochter bei der Terrormiliz IS berichtet. Seit drei Tagen sagt die Jesidin vor Gericht aus. Im Prozess gegen die mutmaßliche IS-Unterstützerin Jennifer W.