BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Diskriminierung: Wo Betroffene Hilfe finden
  • Artikel mit Video-Inhalten

Anfeindungen aus Rassismus und Fremdenfeindlichkeit – zwischen 2015 und 2019 haben sich die Anfragen bei der Antidiskriminierungsstelle des Bundes hierzu mehr als verdoppelt. In Bayern gibt es lokale Anlaufstellen für Betroffene von Diskriminierung.

Diskriminierung von Muslimen: Münchner Muslimrat schlägt Alarm
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Hass und Diskriminierung gegenüber Muslimen nehmen zu und in den seltensten Fällen werden die Vorfälle angezeigt. Das geht aus einem Report des Münchner Muslimrats vor. Unter den Opfern sind häufig Frauen.

V-Frau: Islamfeindin unter Salafisten - SPD fordert Konsequenzen

    SPD-Fraktionschef Horst Arnold will die Praxis der V-Leute ändern. Hintergrund ist der Fall einer Tschechin mit Kontakten in islamfeindliche Kreise, die für den bayerischen Verfassungsschutz Moscheen ausspionierte und heute für die AfD arbeitet.

    Erdogan nennt europäische Politiker "Faschisten"

      Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat europäischen Politikern, allen voran Emmanuel Macron, Islamfeindlichkeit vorgeworfen und sie als "Kettenglieder der Nazis" bezeichnet. Die Muslime seien einer Lynchkampagne ausgesetzt.

      NSU 2.0: Landshuter Ex-Polizist auf rechten Portalen unterwegs?

        Wegen der rechtsextremen "NSU 2.0" Drohmails hatte es in Landshut zwei vorläufige Festnahmen gegeben: Ein Ex-Polizist soll für einige der Mails verantwortlich sein. Ist er auch als regelmäßiger Verfasser auf rechten Portalen aktiv?

        Türkei protestiert gegen Moschee-Schließungen in Österreich

          Die türkische Regierung erhebt Vorwürfe gegen die Österreich. Die Ausweisung von Imamen und die Schließung von Moscheen in Österreich sei rassistisch und islamfeindlich. Österreich hatte zuvor sieben Moscheen geschlossen.

          #fragBR24💡 Wie islamfeindlich ist Bayern?
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Angriffe auf Moscheen, Todesdrohungen und Sachbeschädigungen: Immer wieder wird von islamfeindlichen Taten berichtet. Ist Bayern tatsächlich islamfeindlicher geworden?

          Anschläge auf Moscheen im Freistaat häufen sich
          • Artikel mit Video-Inhalten

          In der Nacht zum Sonntag ist in Berlin erneut ein Brandanschlag auf eine Moschee verübt worden. Verletzt wurde niemand. Die muslimischen Vertreter sind dennoch besorgt - auch in Bayern, wo sich Anschläge auf Moscheen häufen. Von Johannes Reichart

          Rundschau 18.30 Uhr: Agenda von Bundesinnenminister Seehofer
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Weitere Themen: Trauer um Kardinal Karl Lehmann +++ In Bayern häufen sich die Anschläge auf muslimische Einrichtungen +++ Stromtrassengegner protestieren in Thiersheim +++ Premiere der "Sizilianischen Vesper" in der Bayerischen Staatsoper