Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bundestag: Paketboten besser schützen, Pfleger besser bezahlen

    Die Löhne in der Pflege sollen steigen - der Bundestag hat am Abend das Gesetz dazu beschlossen. Außerdem soll die Ausbeutung von Paketboten beendet werden. Und dann fasste das Parlament an diesem interessanten Tag einen weiteren wichtigen Beschluss.

    Unruhen im Irak: Gewaltiger Unmut im armen reichen Land
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Proteste im Irak gegen die schlechten Lebensbedingungen in dem reichen Ölland werden nicht weniger. Mindestens 18 Menschen sind seit Wochenbeginn gestorben. Inzwischen gilt eine Ausgangssperre.

    Französischer Ex-Präsident Jacques Chirac gestorben
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der frühere französische Staatschef Jacques Chirac ist tot. Der konservative Politiker starb im Alter von 86 Jahren. Chirac galt als volksnah aber auch resolut - und machte sich um die deutsch-französische Freundschaft verdient.

    Neue Ermittlungen gegen mutmaßlichen Lübcke-Mörder
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Bundesanwaltschaft ermittelt gegen Stephan E., der verdächtigt wird, den Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke ermordet zu haben, in einem weiteren Fall: E. soll demnach versucht haben, einen irakischen Asylbewerber zu töten.

    Migranten aus der Türkei: Aus Hunderten werden wieder Tausende
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Zahl der aus der Türkei auf die griechischen Inseln flüchtenden Menschen ist dramatisch gestiegen - und Präsident Erdogan droht mit weiteren Ausreisen. Das EU-Flüchtlingsabkommen könnte bald ganz scheitern.

    Flucht nach England: Asylbewerber ertrinkt im Ärmelkanal

      An der belgischen Küste ist die Leiche eines Irakers geborgen worden. Er wollte offenbar nach seinem Asylantrag in Deutschland über den Ärmelkanal nach England schwimmen.

      Syrien-Rückholung: Schwieriger Umgang mit deutschen IS-Anhängern
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Zwar hat die Bundesregierung vor kurzem Kinder von IS-Anhängern zurückgeholt. Doch weiterhin leben Hunderte Deutsche in einem Lager im syrisch-irakischen Grenzgebiet. Dort besteht die Gefahr, dass sie sich weiter radikalisieren.

      Münchner IS-Prozess: Verteidigung befragt Hauptzeugin
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Nach mehreren Wochen Unterbrechung im Prozess um ein verdurstetes jesidisches fünfjähriges Mädchen wurde heute die Vernehmung der Kronzeugin fortgesetzt. Die Verteidigung stellte Detailfragen, die Zeugin verstrickte sich in Widersprüche.

      19-Jähriger soll 34 Menschen über Simbach eingeschleust haben
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      In einer Asylunterkunft in Schleswig-Hostein klickten die Handschellen: Ein 19-jähriger Iraker soll an Schleusungen über Simbach am Inn beteiligt gewesen sein. 34 Menschen wurden unter lebensbedrohlichen Umständen nach Deutschland gebracht.

      Verdacht auf IS-Mitgliedschaft: Frau in Bayern verhaftet

        Die Bundesanwaltschaft hat die Ehefrau eines mutmaßlichen Kämpfers der Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) verhaftet. Sie wurde in Bayern festgenommen und dem Ermittlungsrichter in Karlsruhe vorgeführt. Anschließend kam sie in Untersuchungshaft.