BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Investition: Schaeffler baut Zentrallabor in Herzogenaurach

    Die deutsche Autoindustrie steht unter Druck. Das geht auch an dem fränkischen Auto- und Industriezulieferer Schaeffler nicht spurlos vorbei. Um gestärkt aus der Krise hervorzugehen, rüstet sich das Unternehmen und investiert in ein Zentrallabor.

    Schaeffler: 80 Millionen Euro für neues Labor in Herzogenaurach

      Die Schaeffler AG investiert 80 Millionen Euro in ein neues Zentrallabor. Das Gebäude soll am Stammsitz des Automobil- und Industriezulieferers in Herzogenaurach entstehen.

      Brose: Aktivisten kritisieren Forderung nach B4-Ausbau in Coburg
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die erneute Forderung des Automobilzulieferers Brose, die B4 bei Coburg auszubauen, sorgt weiter für Diskussionen. Nun reagieren die Umweltaktivisten von Fridays for Future und bezeichnen die Pläne als "rückständigen Ansatz".

      Klinikum Main-Spessart fürchtet Defizit von neun Millionen Euro

        Die Corona-Pandemie schlägt ein großes finanzielles Loch in die Kasse des Klinikums Main-Spessart. Der neue Wirtschaftsplan geht von einem Gesamtminus von gut neun Millionen Euro aus. Investitionen sollen nun auf das Nötigste reduziert werden.

        Kommunale Finanzen: Sorglos oder mit Sparzwang ins neue Jahr?
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Ein Jahr Corona-Pandemie haben die Kassen der Städte und Gemeinden in Oberbayern stark beansprucht. Aber nicht jede Gemeinde ist gleich stark betroffen, wie zwei Beispiele aus dem Landkreis Traunstein zeigen.

        Millionenprojekt: Brose setzt die Stadt Coburg unter Druck
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Der Automobilzulieferer Brose plant eine 130 Millionen Euro schwere Investition in Coburg – knüpft diese Entscheidung aber an Bedingungen. Streitpunkt ist auch der Ausbau eines Abschnitts der B4. Der Stadtrat muss sich nun erneut dem Thema widmen.

        130 Millionen: Brose knüpft Investitionen an Bedingungen
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Der Automobilzulieferer Brose plant an seinem Stammsitz in Coburg mit dem "Masterplan Brose 2030" eine Investition von rund 130 Millionen Euro. Doch das Unternehmen knüpft dies an Bedingungen – wie zum Beispiel den Ausbau der B4.

        Größte Investition in der Geschichte von Siemens Healthineers
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        In Forchheim baut Siemens Healthineers für rund 350 Millionen Euro ein neues Werk. Entstehen soll eine hochmoderne Fabrik für Röntgenstrahler und Generatoren. Das Unternehmen will damit seine Position als Marktführer in der Medizintechnik stärken.

        Autobahnbau: IG BAU warnt vor Planungschaos
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Der Bund baut Autobahnen und Fernstraßen bislang gemeinsam mit den Ländern. Doch zum 1. Januar übernimmt die Autobahn GmbH des Bundes allein diese Aufgabe. Die Gewerkschaft IG BAU warnt deshalb vor Planungschaos und Investitionsstau.

        Wirtschaftsweise: Investitionen sind wichtig in der Pandemie
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Wirtschafsweise Veronika Grimm hält die Mehrausgaben des Bundes zur Bewältigung der Corona-Krise für angemessen. Diskussionen über Steuererhöhungen halte sie derzeit aber noch für verfrüht.