Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Pressefreiheit in Brasilien zunehmend unter Druck

    Verleumdung, Hetze, verbale Angriffe – in Brasilien nehmen die Drohungen gegen den US-Enthüllungsjournalist Glenn Greenwald zu. Sein Investigativportal veröffentlichte dort brisante Kurznachrichten eines Politikers, die einen Skandal auslösten.

    Brasilien: Bolsonaro droht Starjournalist Greenwald mit Haft

      Nach Enthüllungen über eine mögliche Verschwörung gegen Ex-Präsident Lula soll Brasiliens amtierender Präsident Jair Bolsonaro dem US-Journalisten Glenn Greenwald mit Inhaftierung gedroht haben. Dieser zeigt sich jedoch standhaft.

      Kreml unter Druck? Der Fall Golunow und die Folgen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Polizeiwillkür und eingeschränkte Pressefreiheit sind in Russland weit verbreitete Probleme. Das zeigt auch der Fall des kürzlich verhafteten Investigativ-Journalisten Iwan Golunow. BR24 fasst die letzten Ereignisse aus Moskau zusammen.

      "Unbegründete Festnahme": Russischer Journalist Golunow frei
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Dass der russische Enthüllungsjournalist Golunow so schnell freigelassen wurde, überrascht viele. Oppositionelle jubeln und spekulieren, wie es zu der unerwarteten Entscheidung kam.

      O-Ton: Österreichische Regierung gegen kritischen Journalismus
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der Chefredakteur der Wiener Wochenzeitung "Falter", Florian Klenk, der mehrmals zum "investigativen Journalisten des Jahres" gewählt wurde, übt deutliche Kritik an den Plänen des ORF, die er durch die Regierung gesteuert sieht.

      Schlagzeilen BR24/16

        Löw gibt vorläufigen WM-Kader bekannt +++ Seppelt bekommt doch Visum für Russland +++ Söder verteidigt Polizeiaufgabengesetz +++ Haftstrafe und Freispruch im Weidener Terrorhelferprozess +++ Schmähgedicht von Böhmermann bleibt teilweise verboten

        ARD-Journalist Seppelt bekommt doch Visum für Fußball-WM

          Die russische Regierung hat das Einreiseverbot für den ARD-Dopingexperten Hajo Seppelt zur Fußball-Weltmeisterschaft aufgehoben. Das teilte Außenminister Maas auf Twitter mit. Sein Visum war in der vergangenen Woche für ungültig erklärt worden.

          EU-Parlament will starken öffentlich-rechtlichen Rundfunk
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Zum Tag der Pressefreiheit hat das Europaparlament finanzielle Hilfen für öffentlich-rechtliche Medien und für investigativen Journalismus in den EU-Ländern gefordert. Zudem soll eine neue Behörde Drohungen gegen Journalisten dokumentieren.

          Cate Blanchett, Robert Redford und knallharter Journalismus
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Hat sich George Bush vor dem Wehrdienst gedrückt? Cate Blanchett und Robert Redford wollen den US-Präsidenten der Lüge überführen. "Der Moment der Wahrheit": ein solider, ehrenwerter Film über investigativen Journalismus.

          Punk-Journalismus vom Netz ins TV
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Vice war erst ein Szenemagazin, dann liefen die investigativen Stories im Internet, gefolgt von Vice News - jetzt startet mit "Viceland" ein eigener TV-Sender; zunächst in den USA, Ende des Jahres soll er auch in Deutschland zu sehen sein.