BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Datenschutzbeauftragter warnt vor elektronischer Patientenakte

    Die elektronische Patientenakte, die zum Jahreswechsel kommen soll, verstößt nach Ansicht des Bundesdatenschutzbeauftragten Ulrich Kelber teilweise gegen europäisches Recht. Deswegen will er nun gegen die Einführung vorgehen.

    Breit-Keßler hält Corona-Maßnahmen für angemessen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Vorsitzenden des "Dreierrates Grundrechtsschutz", Susanne Breit-Keßler, hält die bisherigen Corona-Maßnahmen für angemessen. Dennoch seien einzelne Gruppen von der Krise hart getroffen, so die Theologin im Interview mit dem Bayerischen Rundfunk.

    Radio Tatort von Franz Dobler: So wie einst der Räuber Kneißl

      Es ist ein altmodisches Verbrechen: Im neuen Radio Tatort "Bankraub und Gerechtigkeit" lässt Autor Franz Dobler eine Bank ausrauben. Im Interview erzählt er, was die Diebe mit bayerischen Delinquenten wie dem Räuber Kneißl oder Theo Berger verbindet.

      Ischinger: Auch mit Joe Biden kein "transatlantisches Paradies“
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Wolfgang Ischinger setzt auf Joe Biden als Sieger bei den US-Präsidentschaftswahlen. Gleichzeitig warnt der Leiter der Münchner Sicherheitskonferenz im B5-Interview der Woche: Auch mit ihm würde das deutsch-amerikanische Verhältnis schwierig bleiben.

      DSV-Chef Maier: Brauchen Weltcup zum Überleben

        Die Corona-Pandemie macht auch vor der Wintersport-Saison nicht Halt. Umso erleichterter zeigte sich der Chef des Deutschen Skiverbands, Wolfgang Maier im B5-Interview der Woche, dass der alpine Weltcup nicht abgesagt werden musste.

        Protestforscher: Teile der Gesellschaft entkoppeln sich

          Kritiker der Corona-Maßnahmen wollen am Samstag in Köln demonstrieren. Schon mehrfach hat die "Initiative Querdenken" zu Protesten aufgerufen. Im B5-Interview der Woche erklärt Protestforscher Mullis die gesellschaftliche Entwicklung dahinter.

          Kein Alkohol auf Theresienwiese: Wiesn-Chef ruft zur Vernunft
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Das Oktoberfest 2020 findet wegen Corona nicht statt. Um Feierwillige auf der Theresienwiese zu verhindern, hat die Stadt München dort ein Alkoholverbot erlassen. Der Appell von Wiesn-Chef Clemens Baumgärtner: lieber im Wirtshaus feiern.

          IW-Chef Michael Hüther ist gegen Vier-Tage-Woche
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Michael Hüther, Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln, sprach sich im Interview mit Bayern 2 gegen die Vier-Tage-Woche aus, um ein weiteres Schrumpfen der Wirtschaftsleistung in Deutschland zu verhindern.

          Ifo-Präsident Fuest: Wie wir unsere Wirtschaft vor Corona retten
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Wegen der Corona-Beschränkungen spricht der Präsident des Münchner ifo Instituts, Clemens Fuest, von einer 90-Prozent-Ökonomie. Im Interview der Woche von B5 aktuell erklärt er, wie seiner Meinung nach der Weg aus der Coronakrise führt.

          SPD-Gesundheitsexperte Lauterbach: Alle testen "halb sinnvoll"
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Der SPD-Gesundheitsexperte Lauterbach gilt als Warner vor einem zu laxen Umgang mit dem Coronavirus. Trotzdem hält er Bayerns Strategie, jedem eine Testung anzubieten, für nur "halb sinnvoll". Im B5-Interview der Woche steht er Rede und Antwort.