BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Safer Internet Day: So schützen Sie sich im Netz

    Datenklau, Phishing, Erpressungstrojaner: Im Netz gibt es viele Gefahren. Mit einfachen Tricks können Sie ihre Sicherheit aber erhöhen - das hier sind die Wichtigsten.

    VPN-Dienste - sicher surfen unterwegs
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Sie sind lästig, kosten Geld aber wer viel unterwegs ist oder das Hotel-Wlan sicher nutzen will, kommt an einem VPN-Dienst nicht vorbei. Zumal der oft Zugriff auf Inhalte ermöglicht, die im Ausland aufgrund einer IP-Begrenzung nicht verfügbar sind.

    Sicherheitsfragen können Accounts unsicher machen

      Ist der Mädchenname meiner Mutter wirklich geheim genug, um mein Passwort zu schützen? Experten sagen: Nein. Solche Sicherheitsfragen können sogar ein Risiko darstellen. Zum Glück gibt es einen besseren Weg.

      EuGH-Urteil: Internetnutzer müssen Cookies aktiv zustimmen

        Internetnutzer müssen beim Besuch von Webseiten einer Speicherung von Cookies aktiv zustimmen. Das urteilte der Europäische Gerichtshof (EuGH). "Ein voreingestelltes Ankreuzkästchen genügt nicht", so der EuGH in seinem Richterspruch.

        Neuer NSA-Direktor Nakasone vom US-Senat bestätigt

          Der US-Senat hat die Nominierung Paul Nakasones zum neuen NSA-Direktor bestätigt. Das Votum für den Wunschkandidaten von Präsident Donald Trump erfolgte per Abstimmung durch Zuruf. Zudem wurde seine Beförderung zum General gebilligt.

          B5 Wirtschaft: Vorwurf - Geldverschwendung bei Arbeitsagenturen
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Mexiko entwickelt sich zum Vorreiter bei der Herstellung und Entwicklung von Elektroautos +++ Exchange Traded Funds werden 25 Jahre alt +++ Deutscher Mittelstand nicht gut vorbereitet auf Cyberattacken +++ Moderation: Christian Sachsinger

          oBike-Nutzer: Kundendaten offen im Netz
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Nach BR-Recherchen lagen Nutzerdaten von Kunden des Leihfahrrad-Anbieters oBike bis vor Kurzem frei zugänglich im Netz: Namen, Telefonnummern, Profilbilder und E-Mail-Adressen. Die Lücke ist nun geschlossen.

          Jan Böhmermann trollt Hasskommentator mit erfundenem Ministerium

            Als Mitarbeiter eines fiktiven Bundesministeriums für Internetsicherheit drohte der Entertainer einem Hasskommentator Stadionverbot bei Borussia Dortmund an. An der Echtheit des Ganzen gibt es allerdings Zweifel.

            Piraten wollen Minister für Datenschutz und Internetsicherheit
            • Artikel mit Bildergalerie

            Die Piraten besinnen sich auf ihre Kernthemen. Mit der Forderung nach einem Ministerium für Datenschutz und Internetsicherheit wollen sie bei der Bundestagswahl 2017 punkten.