BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Cybertrading: Mutmaßliches Bandenmitglied in Würzburg angeklagt

  • Artikel mit Video-Inhalten

Es geht um Betrug im großen Stil. In Würzburg steht ein Angeklagter wegen gewerbs- und bandenmäßigen Betrugs vor Gericht. Als Mitglied einer internationalen Bande soll er mehrere Jahre lang Anleger im Internet zu Geldanlagen überredet haben.

Cyberkriminelle nutzen Corona für Angriffe

    Arbeiten und Lernen von zu Hause, Einkaufen im Netz, Videokonferenz mit Freunden: In der Pandemie hat sich unser Leben weiter ins Digitale verlagert. Welche Risiken das mit sich bringt, hat das Bundeskriminalamt jetzt beschrieben.

    Kriminalitätsstatistik: Weniger Einbrüche – mehr Nepp im Netz

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Deutschland wird laut polizeilicher Kriminalstatistik sicherer. Mitverantwortlich ist die Corona-Krise. Die Internetkriminalität nimmt zu. Was dort geschieht, wird selten aufgeklärt. Das meiste bleibt im Dunkeln.

    Internetkriminalität in Unterfranken während Corona gestiegen

    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Von Hackerangriffen bis zu Fake-Shops: Während der Corona-Pandemie ist auch in Unterfranken die Internetkriminalität gestiegen. Um sich vor Betrügern zu schützen, ist Vorsicht geboten. Der "Safer Internet Day" soll darauf aufmerksam machen.

    Bürgermeister von Hofheim wird Opfer eines Hacker-Angriffs

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    "In Kiew gestrandet, brauche dringend Geld": An mehrere hundert Menschen ging die E-Mail mit diesem Betreff. Gesendet vom E-Mail-Konto des Hofheimer Bürgermeisters Wolfgang Borst. Der Politiker ist Opfer eines Hacker-Angriffs geworden.

    PayPal: Betrüger verschicken Abzock-Mails

      "Ihr PayPal-Konto ist vorübergehend eingeschränkt": Diese email erhalten gerade wieder einmal viele Nutzer. Dahinter stecken Betrüger. Wir erklären, warum Sie diese Mail nicht öffnen sollten und wie Sie sich vor Phishing-Mails schützen.

      Acht Betrugsfälle zum Jahreswechsel im Raum Hauzenberg

        Acht Betrugsfälle sind zum Jahreswechsel bei der Polizeiinspektion Hauzenberg eingegangen. In sechs Fälle haben die unbekannten Täter unter dem Namen der Geschädigten oder mit deren Kontodaten online Bestellungen getätigt.

        Bayern startet Pilotprojekt gegen Hass im Netz

          Die Bayerische Polizei will Opfern von Onlinehetze besser helfen. Rechtswidrige Inhalte sollen sich schneller aus dem Netz löschen lassen. Der Vorstoß des Innenministeriums erinnert an Initiativen aus anderen Bundesländern.

          Mangelnde Aufklärung: Jugendliche und Kinderpornographie

            Mehr als 600 Kinder und Jugendliche wurden im vergangenen Jahr in Bayern beschuldigt, Kinder- und Jugendpornografie besessen oder verbreitet zu haben – deutlich mehr als im Vorjahr. Ermittler mahnen, Jugendliche müssten besser aufgeklärt werden.

            So werden Hacker quer durchs Internet verfolgt

              Falsche Fährten, verwischte Spuren: Hacker lassen sich einiges einfallen, um ihre Herkunft zu verschleiern. Aber es gibt trotzdem Methoden, Angreifer zurückzuverfolgen. Denn auch Profi-Hacker machen Fehler.