Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Darum sollte ein Überlebensrecht der Arten einklagbar sein
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Früher gab es Heuschreckenplagen, heute sind diese gewöhnlichen Insekten selten und stehen für das dramatische Artensterben. Ein Gespräch mit Tanja Busse, die ein Buch über unsere ökologischen Katastrophe geschrieben hat: "Das Sterben der Anderen".

Bienenschwarm auf der Scheibe - Flugzeug am Start gehindert

    Ein indisches Flugzeug ist am Kolkata-Airport von einem Bienenschwarm am Start gehindert worden. Der Schwarm hatte sich genau auf der Cockpitscheibe niedergelassen. Die Insekten zeigten sich hartnäckig: Der Abflug verzögerte sich um fast eine Stunde.

    Fliegende Turbinen - Windkraft hoch über dem Meer
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Windkraft hat Nachteile: Türme verschandeln die Landschaft, Rotorblätter machen Lärm und töten Vögel und Insekten. Deshalb wollen Forscher und Unternehmen Strom aus dem Wind hoch über der Erde gewinnen - sogenannte Offshore Höhenwindanlagen.

    Insekten statt Soja: Wiesenhof will Futtermittel ändern

      Der Geflügelfleischproduzent PHW, zu dem die Marke "Wiesenhof" gehört, setzt sich für eine EU-Zulassung von Insektenmehl in Futtermitteln ein. Das Unternehmen möchte weniger Soja im Futter verwenden.

      Erfolg? Der erste Sommer mit Blühpatenschaften in Bayern
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Viele Landwirte in Bayern haben im Frühjahr "Blühpatenschaften" angeboten. Prinzip: Sie säen Blumensamen aus statt beispielsweise Mais anzupflanzen - die Paten unterstützen sie finanziell. Alles zum Wohl der Insekten. Klingt gut, aber war’s das auch?

      Ungewollte Mitesser: So werden Sie Fruchtfliegen los
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Fruchtfliegen riechen förmlich, wenn etwas faul ist. Sie berauschen sich sogar am vergorenen Nektar oder Obst. Die Drosophila vermehrt sich in Rekordgeschwindigkeit. Trotzdem kann man die lästigen Schmarotzer austricksen.

      Wissenschaftler fordern Umdenken bei Bienenforschung
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Biene gilt als bedroht. Das trifft vor allem auf die sogenannten Solitärbienen zu. Sie machen den Großteil der Bienenarten aus, doch sind weniger erforscht als die Honigbienen. Würzburger Forscher wollen das ändern.

      Totalschaden bei Gerolzhofen: Ameise lenkt Fahrerin ab
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Bei Gerolzhofen krabbelte am Arm einer Autofahrerin eine Ameise. Die schlug nach dem Tier und landete im Straßengraben. Das führte zum Totalschaden – 16.000 Euro.

      Punktlandung - Neue Tierarten in Bayern
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der Klimawandel macht Deutschland und somit auch Bayern für neue Tierarten interessant, von denen einige ziemlich ungemütlich sind.

      Riedenburg: Pilotprojekt bienenfreundlicher Wald
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Viele Förster und Waldbauern wissen es noch nicht: Sie können bei der Aufforstung viel für Bienen und andere Insekten tun. Im niederbayerischen Riedenburg ist das Pilotprojekt "Bienenwald" gestartet.