BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Fahrgemeinschaften in Corona-Zeiten: Was ist erlaubt?

    Die Corona-Regeln sorgen nach wie vor für große Unsicherheit. Dürfen Eltern andere Kinder mit zur Schule nehmen? Die Antwort aus dem Innenministerium auf diese Frage lässt Raum für Interpretationen.

    Mehr Verkehrsunfälle, aber weniger Tote auf Bayerns Landstraßen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In Bayern kommen immer weniger Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben. Nach einem Bericht des Innenministeriums starben im vergangenen Jahr noch nie so wenig Menschen wie seit Beginn der Aufzeichnungen vor mehr als 60 Jahren.

    Seehofer verstärkt den Kampf gegen den Rechtsextremismus
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Von einer "hässlichen Blutspur" der Rechtsextremisten spricht Bundesinnenminister Seehofer - und sagt ihnen verstärkt den Kampf an: Bei BKA und Verfassungsschutz werden 600 neue Stellen geschaffen. Außerdem sollen die Behörden enger zusammenarbeiten.

    "Fehlalarm"-Papier: Warum der Autor kein Whistleblower ist

      Seit dem Wochenende kursiert ein Papier aus dem Innenministerium, in dem die Corona-Maßnahmen der Bundesregierung als "Fehlalarm" bezeichnet werden. Verantwortlich für die "Analyse" ist ein Mitarbeiter, der seine Meinung verbreitet. Ein #Faktenfuchs.

      Tipps und Hacks vom BSI

        Über das BSI berichtet Achim Killer diesmal in den Online-Nachrichten. Aktuell warnt es vor einer Sicherheitslücke in Samsung-Handys. Und künftig soll es hacken. Das sieht ein Gesetzesentwurf aus dem Innenministerium vor.

        Grenzkontrollen werden gelockert – freies Reisen ab Mitte Juni?
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Grenzen zu den Nachbarländern werden allmählich wieder geöffnet. Ab Samstag soll es Lockerungen bei den Kontrollen geben, im Juni könnte freies Reisen – zumindest in manche Länder – möglich sein. Entscheidend ist die Zahl der Neuinfektionen.

        IT-Sicherheitsgesetz 2.0: BSI soll aufgerüstet werden

          Mehr Geld, mehr Personal, mehr Kompetenzen: Damit Deutschland besser gegen Cyber-Kriminalität gewappnet ist, will das Innenministerium beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik deutlich aufrüsten. Wird das BSI nun eine Hackerbehörde?

          #Faktenfuchs: Gilt das Abstandsgebot auch für Polizisten?

            Im Alltag halten Polizisten und Polizistinnen nicht immer den empfohlenen Mindestabstand von 1,50 Meter ein. Der #Faktenfuchs klärt, wie die Rechtslage in Bayern ist – und wie die gängige Praxis zu Corona-Zeiten aussieht.

            Corona-gerechte Demo gegen Isolation in der Pflege
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Vor dem Innenministerium in München haben etwa 50 Menschen gegen die Corona-Regeln in Altenheimen und der Pflege demonstriert. Neben Angehörigen nahmen auch Pflegerinnen und Pfleger daran teil. Es gab keine Verstöße gegen die Corona-Beschränkungen.

            13 Prozent mehr antisemitische Straftaten

              In Deutschland gab es 2019 deutlich mehr antisemitische Straftaten als im Jahr zuvor. Das berichtet die "Welt am Sonntag" unter Berufung auf ein Papier des Innenministeriums. Demnach gab es rund 2.000 Taten gegen Juden und jüdische Einrichtungen.