Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bayernweit einzigartiges Kriminallabor der Polizei vorgestellt
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat heute in Nürnberg ein bayernweit einmaliges Kriminallabor der Polizei vorgestellt. Auf 520 Quadratmetern kommt neueste Technik zur Verbrechensbekämpfung zum Einsatz.

Nürnberger Polizei geht mit High-Tech auf Verbrecherjagd

    Die Polizei in Nürnberg bekommt das bayernweit modernste Kriminallabor. Am Freitagnachmittag wird Innenminister Joachim Herrmann (CSU) die neue Einrichtung im Polizeipräsidium Mittelfranken vorstellen.

    Herrmann fordert harte Strafen für Morddrohungen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Politiker in Deutschland erhalten immer wieder Hassbotschaften und Morddrohungen - so wie zuletzt die Grünen-Politiker Cem Özdemir und Claudia Roth. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann von der CSU will so etwas nicht länger hinnehmen.

    "Schäbig": Söder zu AfD-Attacke auf Nürnberger Christkind
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nach der rassistischen Facebook-Attacke eines AfD-Kreisverbands aufs Nürnberger Christkind nimmt Bayerns Ministerpräsident Markus Söder Benigna Munsi in Schutz. Und er teilt aus gegen die AfD. Auch Innenminister Joachim Herrmann reagiert entsetzt.

    Nach Schüssen: Flüchtlinge der Sea-Eye dürfen in Italien an Land
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nach tagelanger Irrfahrt hat Italien den Flüchtlingen der Sea-Eye erlaubt, an Land zu kommen. Am Samstag hatte die See-Not-Rettungsorganisaton 90 Menschen gerettet und war dabei nach eigenen Angaben massiv von libyschen Einsatzkräften bedroht worden.

    Seehofer: Vorstoß für einheitliche Asylpolitik der EU
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Das Thema Migration hat auf dem Treffen der G6-Innenminister, das aktuell in München stattfindet, oberste Priorität. Innenminister Horst Seehofer will eine Reform des EU-Asylsystems vorantreiben. Ob seine Kollegen mitziehen, ist offen.

    Seehofer: International vereint gegen Rechtsextremismus vorgehen

      Horst Seehofer hat sich zu Beginn des G6-Innenministertreffens für einen internationalen Schulterschluss gegen Rechtsextremismus ausgesprochen. Bei dem zweitägigen Treffen in der Münchner Residenz sollen dazu gemeinsame Positionen gefunden werden.

      G6-Innenminister beraten über Migration und Rechtsterrorismus
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Zweimal im Jahr treffen sich die Innenminister der sechs größten EU-Staaten zu einem informellen Gedankenaustausch. Heute und morgen lädt Bundesinnenminister Horst Seehofer zum sogenannten G6-Innenministertreffen in die Münchner Residenz ein.

      "jetzt red i": Hitzige Diskussion um Rechtsextremismus
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Nach dem Anschlag in Halle wurde im BR Fernsehen mit Bürgerinnen und Bürgern über die Sicherheit in Bayern diskutiert. Innenminister Joachim Herrmann bezeichnete den Antisemitismus als "riesen Herausforderung".

      Herrmann beklagt wachsenden Antisemitismus in Bayern
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann hat in der Bürgersendung "jetzt red i" im BR-Fernsehen einen wachsenden Judenhass in Bayern beklagt. Dieser sei eine riesige Herausforderung für die ganze Gesellschaft.