BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Ungarn schließt nach EU-Kritik Transitzone für Migranten

    Ungarn beugt sich dem Druck der EU und wird nach Worten des ungarischen Kanzleramtsministers seine umstrittene Transitzone für Geflüchtete schließen. Der Europäische Gerichtshof hatte die Unterbringung als widerrechtliche Inhaftierung eingestuft.

    Sacharow-Preisträger Tohti: Die inhaftierte Stimme der Uiguren
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Mit Ilham Tohti erhält heute ein uigurischer Aktivist in Abwesenheit den Sacharow-Preis. Er sitzt seit 2014 in Haft, denn chinesische Behörden werfen ihm vor, Hass und Gewalt zu schüren.

    Brasilien: Bolsonaro droht Starjournalist Greenwald mit Haft

      Nach Enthüllungen über eine mögliche Verschwörung gegen Ex-Präsident Lula soll Brasiliens amtierender Präsident Jair Bolsonaro dem US-Journalisten Glenn Greenwald mit Inhaftierung gedroht haben. Dieser zeigt sich jedoch standhaft.

      Nach Inhaftierung von Mitbewohner – Flüchtlinge ziehen zur JVA

        Offenbar aus Sorge um einen inhaftierten Mitbewohner haben sich rund 40 Bewohner des Schweinfurter Ankerzentrums Mittwochnachmittag auf den Fußweg in Richtung Justizvollzugsanstalt gemacht.

        Assange wird vorerst nicht nach Schweden ausgeliefert
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Ein schwedisches Gericht hat den Antrag der Staatsanwaltschaft auf Inhaftierung des Wikileaks-Gründers Julian Assange abgelehnt. Damit wird eine Auslieferung nach Schweden unwahrscheinlicher. Dort wird wegen einer Vergewaltigung gegen ihn ermittelt.

        Erdogan ordnet Sanktionen gegen zwei US-Minister an
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Im Streit um die Inhaftierung eines US-Pastors haben sich die Spannungen zwischen den USA und Nato-Partner Türkei weiter verschärft. Präsident Erdogan ließ das mögliche Vermögen zweier US-Minister einfrieren.

        Türkei: Bundesregierung bestätigt Verhaftung eines Deutschen

          Die Bundesregierung hat die Inhaftierung eines weiteren Deutschen in der Türkei bestätigt. Wie eine Sprecherin erklärte, hat das Auswärtige Amt seit gestern Kenntnis davon, dass sich Adil Demirci in Untersuchungshaft befindet.

          Sonntag, 15. April: Das war der Tag

            Nach Syrien-Angriff setzt Frankreich auf Diplomatie +++ Demonstration in Barcelona für Unabhängigkeit +++ Dobrindt will Einschränkungen bei Hartz-IV +++ Spahn fordert Senkung der Krankenkassenbeiträge +++ Nürnberg feiert Staatsgründung Israels

            Brasiliens Ex-Präsident Lula trotzt Haftbefehl
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Brasiliens ehemaliger Präsident Lula da Silva hat eine Frist der Justiz verstreichen lassen. Bis zum späten Abend stellte er sich nicht der Polizei. Eigentlich sollte er eine zwölfjährige Haftstrafe wegen Korruption antreten.

            Brasiliens Justiz gibt grünes Licht für Inhaftierung Lulas
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Der brasilianische Ex-Präsident Luiz Inácio Lula da Silva kann demnächst ins Gefängnis kommen: Die Justiz gab am frühen Morgen grünes Licht für seine Inhaftierung.