Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Unterfranken: Optimierungsbedarf bei digitaler Infrastruktur

    Der Ausbau der digitalen Infrastruktur in Unterfranken ist noch zu optimieren. Laut der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (VBW) gibt es im ländlichen Raum noch Gegenden ohne schnelles Internet und ohne Handy-Empfang.

    Bericht: Huawei darf Technik für deutsches 5G-Netz liefern

      In den USA hat die Trump-Regierung etwa Google verboten, mit der chinesischen Firma Huawei zusammenzuarbeiten. Sie sei zu eng mit Chinas Führung verbandelt. In Deutschland darf Huawei laut einem Bericht nun kritische Infrastruktur mit ausbauen.

      Wegen Brandgefahr: Kein Strom für Kalifornien
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Mehr als zwei Millionen Kalifornier in den vergangen Tagen ohne Strom: Der Energieversorger PG&E hatte aus Angst vor den Bränden die Versorgung eingestellt. Die Kritik am Konzern und der Infrastruktur ist groß.

      Bundeshaushalt digitale Infrastruktur: Prinzip Gießkanne?
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Wie die Bundesregierung den digitalen Wandel unterstützt wird heftig debattiert. Achim Berg, Präsident des Branchenverbands Bitkom, vertritt die Interessen der deutschen Informations- und Telekommunikationsunternehmen und mahnt klare Prioritäten an.

      Fabrikjob statt Bauernhof: Nachwuchsmangel in der Landwirtschaft
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Immer mehr Landwirte geben ihren Hof auf. Daran schuld: Billigpreise großer Discounter und Nachwuchsmangel. Viele junge Leute wollen lieber einen geregelten Job statt den Familienbetrieb zu übernehmen. Besuch einer Familie in Mittelfranken.

      Wildflecken und Roth werden IT-Zukunftsstandorte der Bundeswehr
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Bundeswehr baut die digitale Infrastruktur an den Standorten Wildflecken und Roth massiv aus, indem sie dort neue Rechenzentren errichtet. Damit liegen zwei von drei neuen Zukunftsstandorten der Bundeswehr in Bayern.

      Barrierefreiheit: Wie rollstuhlgerecht sind Bayerns Altstädte?
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Für viele touristische Orte ist Barrierefreiheit immer noch ein Fremdwort. Auch im schwäbischen Nördlingen stoßen gehbehinderte Menschen oftmals auf Hürden im Alltag. Besonders Rollstuhlfahrer. Einer hat für uns einen Selbstversuch gemacht.

      Bayern ist beim Breitbandausbau weit vorne
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Bayern hat beim Ausbau der digitalen Infrastruktur offenbar große Fortschritte gemacht. Zwei aktuelle Studien belegen, dass besonders ländliche Regionen bestens mit schnellem Internet versorgt sind. Nachholbedarf gebe es beim Ausbau des 5G-Standards.

      Unvergessen: Die Dörfer, die verschwanden

        Groß waren Schwendreut und Leopoldsreut nie. Aber seit vielen Jahren gibt es sie gar nicht mehr. Und doch pflegen die Menschen hier eine besondere Erinnerungskultur, die die Geschichte dieser Orte am Leben erhält.

        Naturschutz oder Supermarkt? Flächenverbrauch in Dinkelscherben
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Den ländliche Raum für die Menschen attraktiver machen, die Infrastruktur ausbauen - aber gleichzeitig die Natur schützen und keine Fläche verbauen: Am Beispiel Dinkelscherben wird die Herausforderung deutlich, für die Politiker eine Lösung suchen.