BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Anwalt im Stromschlag-Prozess zieht Revision zurück
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Im Prozess um lebensgefährliche Stromschläge ist das Urteil rechtskräftig. Die Verteidigung hat die Revision zurückgezogen. Der verurteilte Informatiker aus dem Raum Würzburg muss wegen versuchten Mordes in 13 Fällen für elf Jahre in Haft.

Digitales Lehr- und Lernlabor für Bamberg

    Bamberg bekommt ein digitales Lehr- und Lernlabor. Dort sollen Lehrern und Schülern Grundkenntnisse in Informatik und im Umgang mit digitalen Medien vermittelt werden.

    Studiengang "Software Design" startet an der TH Aschaffenburg
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Mehr als klassische Informatik: In Aschaffenburg startet zum kommenden Wintersemester der neue Studiengang "Software Design". Ein Gewinn für die Untermain-Region – denn nicht nur die Hochschule in Aschaffenburg profitiert von dem neuen Studiengang.

    Prozess um gefährliche Stromschläge: 14 Jahre Haft gefordert

      Ein Informatiker aus Würzburg soll sich als Arzt ausgegeben und Frauen per Skype dazu gebracht haben, sich selbst Stromschläge zuzufügen. Die Staatsanwaltschaft München fordert 14 Jahre Gefängnis, unter anderem wegen versuchten Mordes.

      Unterfränkische Schüler traten mit Minirobotern gegeneinander an
      • Artikel mit Video-Inhalten

      In der Wolffskeel-Realschule Würzburg traten 16 Teams aus 13 unterfränkischen Schulen mit ihren Miniatur-Robotern in vier Kategorien gegeneinander an. Beim Regionalwettbewerb "First Lego League 2020" gewann das Team der Realschule Marktheidenfeld.

      MINT21-Digital-Preis für Realschule Bessenbach
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Realschule Bessenbach hat den MINT21-Digital-Preis erhalten. Damit würdigte das Kultusministerium die technischen Angebote einer Projektwoche: 122 Unterrichtseinheiten, elf Workshops und fünf Exkursionen zu Themen aus Informatik und Wissenschaft.

      Fränkische Hochschullehrer für gute Lehre ausgezeichnet

        15 bayerische Hochschullehrer sind mit dem "Preis für gute Lehre" ausgezeichnet worden. Unter den sechs fränkischen Preisträgern befindet sich auch einer, der es schafft, Probleme der Informatik und Mathematik besonders gut zu erklären.

        Aiwanger eröffnet MINT-Woche in Landshut
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger hat die MINT-Woche in Landshut eröffnet. Sie informiert Schüler über Ausbildungsberufe im Bereich Mathe, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

        IT-Experten gesucht: Firmen gehen ungewöhnliche Wege
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Der Autozulieferer Dräxlmaier mit Sitz in Vilsbiburg eröffnet in München neue Büros für IT-Experten. Denn aufs Land wollen die Fachleute nicht. Auch andere Unternehmen haben Probleme, hochqualifiziertes Personal zu finden - und werden kreativ.

        Bayerns Wirtschaft leidet unter Mangel an IT-Experten
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        In bayerischen Firmen werden immer mehr Arbeits- und Produktionsschritte digitalisiert - doch qualifizierte Nachwuchskräfte fehlen. Mittlerweile sind im Freistaat fast 50.000 IT-Stellen unbesetzt. Für die Unternehmen ist das ein echtes Problem.